Italien, Kalabrien, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Ein Kurztrip durch Kalabrien

Straße in Pizzo

In den letzten Wochen haben wir euch von einem Kurztrip nach Kalabrien berichtet. Lest hier, was wie unsere Reise aussah.

Wir starteten mit einem Flug nach Lamezia Terme und von dort ging es dann mit dem Mietwagen los. Zu Gast waren wir zunächst im Hotel Tropis im schönen Tropea. Tropea ist vor allem bekannt für die süßen Zwiebeln, die in der Region wachsen und angebaut werden.

Unweit von Tropea liegt der kleine Ort Pizzo. In Pizzo wurde das Tartufo Eis erfunden, so dass hier heutzutage Eisdiele an Eisdiele reiht. Wir haben den Ort mit dem Dreirad erkundet und euch Impressionen des Ortes zusammen gestellt.

Über Tropea selbst haben wir ausführlich berichtet: die Strände, die Kirche auf dem Hügel aber auch unseren Bootsausflug entlang der Küste haben wir für euch festgehalten. Das kulinarische Angebot nahmen wir in den Pizzerien That’s Amore und La Boheme wahr und natürlich durfte auch ein Tartufo Eis in Tropea nicht fehlen. Da es in Tropea an jeder Ecke Fotomotive gibt, haben wir euch auch aus Tropea Impressionen zusammen gestellt.

Von Tropea ging es weiter nach Scilla, dort besuchten wir Scilla-Ost und Scilla-West. In Reggio Calabria schlenderten wir am alten Lido Communale entlang und suchten die alten Rolltreppen in der Innenstadt auf, die schon lange nicht mehr in Betrieb sind. Kalabrien hat leider ein großes Müllproblem, so dass wir diesem unschönen Thema auch einen Artikel widmeten.

Abgeschlossen haben wir unseren Kurztrip durch Kalabrien mit einem Aufenthalt im Agriturismo Creta Rossa. Dort haben wir nochmal herrlich entspannt und konnten die italienische Lebensfreude hautnah miterleben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.