Italien, Kalabrien, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Die Strände von Tropea

Lido Aretusa in Tropea

In Tropea gibt es schöne Strände mit klarem Wasser. Wir haben uns einmal umgesehen.

Der Stadtstrand von Tropea liegt direkt unterhalb der Altstadt und ist zu Fuß über Treppen zu erreichen. Der spätere Aufstieg ist gerade in den Sommermonaten recht anstrengend, eine Flasche Wasser und eine Kopfbedeckung sollte man besser dabei haben. Aber auch mit dem Auto kommt man zum Stadtstrand, allerdings sind die Parkmöglichkeiten begrenzt und kostenpflichtig. Und Vorsicht: die Parkscheine werden hier in regelmäßigen Abständen kontrolliert.Der Stadtstrand von Tropea

Am Stadtstrand, welcher gleichzeitig der Hauptstrand des Ortes ist, gibt es keine Sonnenliegen, sondern man kann sich nach Gusto einen Platz im Sand aussuchen. Einen Sonnenschirm sollte man sich vorab in einem der Souvenir- und Strandläden in der Altstadt zulegen, da es in der Sonne sehr heiß werden kann. In der Hauptsaison kann es hier sehr voll werden, ein frühes Erscheinen ist daher empfehlenswert.Am Stadtstrand von Tropea

Das Wasser ist hier wie auch an allen anderen Strandabschnitten sehr klar und das Wasser leuchtet türkis. Der Sand ist hier sehr fein und im Wasser gibt es kaum Steine, so dass der Strandspaß hier garantiert ist.

Hier befindet sich der Hauptstrand von Tropea:

Der zweite große Strandabschnitt befindet sich auf der linken Seite der Kirche. Auch hier ist der Sand fein, im Wasser sind aber einige Felsen und größere Steine. Wer sich seinen Tag am Meer auf einer Sonnenliege vorstellt, der wird hier fündig. Zudem gibt es hier Sonnenschirme, die geliehen werden können. Die Lidos versorgen zudem die Strandbesucher mit Snacks und kalten Getränken.Tropea Strrandblick

Geht man von hier weiter den Strand entlang, so reiht sich Lido an Lido. Unser gebuchtes Hotel Tropis hatte eine Kooperation mit dem Lido Aretusa, welches wir besuchten. Im Hotel konnten wir uns einen Voucher ausstellen lassen, den wir im Lido abgaben. Wir suchten uns zwei Sonnenliegen aus und bekamen dazu noch einen Sonnenschirm und hatten dabei freie Platzwahl. Streng genommen war der Voucher über eine Sonnenliege und einen Sonnenstuhl aber da wir außerhalb der Saison da waren und die Anzahl der Gäste überschaubar war, sah man das nicht so eng. Wir verbrachten hier einen schönen und entspannten Tag. Strand am Lido Aretusa in Tropea

Zum Lido Aretusa gehört auch ein Restaurant, in dem es Snacks, kühle Getränke aber auch vollwertige Gerichte gab. Am Strand achtete ein Rettungsschwimmer auf die Sicherheit der Gäste. Der Sand war hier nicht mehr ganz so fein wie am Hauptstrand und auch im Wasser gab es kleinere Steine, das Wasser war aber auch hier sehr klar und fiel flach ab.

Hier befindet sich das Lido Aretusa:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.