Jahr: 2022

Auf dem Dach des Petersdoms in Rom 03

Auf dem Dach des Petersdoms in Rom

Wer in Rom ist und es in den Petersdom geschafft hat, hat (wenn nicht gerade eine Pandemie herrscht) schon recht lange gewartet und kann sich glücklich schätzen. Und dann kann sogar noch aufs Dach gestiegen werden. Treppe oder Aufzug Doch zuerst steht eine wichtige (und mit 2 € Preisunterschied behaftete) Entscheidung an: zu Fuß die 231 Treppen steigen oder zumindest diesen Teil des Weges per Aufzug erledigen. Natürlich nahmen wir die kleine sportliche Herausforderung an und erledigten die ersten Stufen mit Leichtigkeit. Man gelangt dann zu einem kleinen Zwischendach, von wo aus es dann weiter hoch geht zum eigentlich Kuppeldach. Der zweite Anstieg Der dann folgende Weg mit weiteren 320 sehr schmalen Treppen ist dann schon etwas herausfordernder. Nicht unbedingt wegen der Höhe selbst, sondern weil der Gang wirklich teils sehr eng ist, viele Leute ins Schwitzen kommen, es stickig ist und es nur wenige Treppenabsätze gibt, in denen einmal verschnauft werden kann. Kurzum, wir wären wohl auch ohne Corona froh gewesen, hier eine Maske auf zu haben. 😉 Tolle Aussicht Wer den Weg ganz …