Autor: Christian

Im Japanischen Teegarten von San Antonio 03

Im Japanischen Teegarten von San Antonio

Nach dem Checkout im Hotel machten wir uns auf den Weg zu einem der versteckten Juwelen von San Antonio: dem Japanischen Teegarten. Dieser Ort versprach Ruhe und Schönheit, genau das Richtige, um unseren Aufenthalt in San Antonio abzurunden. Ein Hauch von Geschichte Der Japanische Teegarten von San Antonio, ursprünglich als „Chinese Tea Garden“ bekannt, hat eine faszinierende Geschichte. Ursprünglich ein Steinbruch, wurde das Gelände in den frühen 1900er Jahren in einen üppigen Garten umgewandelt. Trotz des Namenswechsels bleibt der Garten eine Hommage an die japanische Gartenbaukunst und ein Symbol für Frieden und Harmonie. Vor dem Eingang fanden wir problemlos einen guten Parkplatz. Beim Betreten des Gartens überraschte uns ein Schild mit der Aufschrift „Chinese Tea Garden“. Obwohl offiziell japanisch, erinnert dies an ebendiese historische Namensgebung und zeigt, wie sich die Geschichten von Kulturen manchmal miteinander verweben. Eine Oase der Natur Der Garten selbst ist wirklich schön angelegt, mit sorgfältig gestalteten Pfaden, miteinander verbundenen Teichen und viel Grün. Überall um uns herum wimmelte es von Leben: von den Koi Karpfen im Wasser, flatternden Schmetterlingen, herumfaulenzenden Katzen …

Ein Besuch auf der Texas State Fair 08

Ein Besuch auf der Texas State Fair

Ein Ausflug zur Texas State Fair steht ganz im Zeichen von Spaß, Feiern und natürlich, wie könnte es anders sein, Essen! Hier berichten wir, wie unser Tag auf einer der größten und bekanntesten Messen in Amerika aussah. Hin und zurück mit Lyft Unser Abenteuer begann mit einer entspannten Lyft-Fahrt zum Messegelände und später wieder zurück. Das war super praktisch und ersparte uns das Chaos des Parkplatzsuchens. Das ist einfach sehr verlässlich in den USA gemacht und deutlich komfortabel. Ein Besuch unter der Woche lohnt sich Wir hatten das Glück, unter der Woche dort zu sein, was bedeutete, dass es vergleichsweise ruhig war. Trotzdem gab es einige Stände, die besonders beliebt waren, wie zum Beispiel der für Cheesecake mit weißer Schokolade und Erdbeerpanade. Hier reihten sich die Leute trotzdem in eine lange Schlange ein, aber das Warten hat sich definitiv gelohnt! Auch wir haben zugeschlagen. Kalorienreich und köstlich Auf der Messe gab es Essen, das jede Diät vergessen lässt. Der Cha Cha Chata Milkshake und die Cheezy Pups – eine fleischlose Variante der berühmten Fletcher‘s Corny …

Spannende Architektur in Dallas 28

Spannende Architektur in Dallas

Wenn Ihr das Herz von Dallas erkundet, werdet Ihr schnell feststellen, dass die Stadt ein wahres Paradies für Architekturliebhaber ist. Unsere kleine Wanderung in der Innenstadt war gefüllt mit beeindruckenden Anblicken, von himmelhohen Wolkenkratzern bis hin zu kunstvoll gestalteten Parks. Hier sind einige Höhepunkte unserer architektonischen Tour durch Dallas.