Kreuzfahrt, Kulinarisches
Schreibe einen Kommentar

Abendessen auf der Harmony of the Seas

Hauptgerichte auf der Harmony of the Seas 11

Weiter geht es mit unserer kulinarischen Reise durch die Gerichte an Bord der Harmony of the Seas mit dem größten Block: dem Abendessen bzw. den Vorspeisen und Hauptgerichten.

Meist im Main Dining

Leider stand bei unserer Fahrt mit der Harmony of the Seas im Jahr 2021 nicht das Windjammer als Buffetrestaurant abends zur Verfügung – dies wurde nur für Frühstück und Mittagessen sowie nachmittägliche Snacks geöffnet.

So begaben wir uns dann in die Bedienrestaurants, also entweder das Main Dining oder auch mal im Coastal Kitchen, welches den Suitengästen vorbehalten war. Auch ins Johnny Rockets verschlug es uns einmal, einmal nutzten wir sogar den Roomservice. Das Fazit hier: egal bei welcher Lokalität – das Essen war stets hervorragend und von hoher Qualität. Ein Grund, warum wir gerne mit amerikanischen Reedereien unterwegs sind. 😉

Vorspeisen

Nun aber zunächst zu den Vorspeisen. Hier vertrauten wir natürlich auf den Klassiker – den Caesar’s Salad, der wirklich außerordentlich lecker war. Immer schön mit gut abgeschmecktem Dressing und auch am Parmesan wurde nicht gespart. Sehr schön. Zur Abwechslung gab es auch mal Caprese, griechischen Salat, den Waldorf Salat oder auch mal Tacos vorweg, unser Favorit bleibt aber der CS.

Vorspeisen auf der Harmony of the Seas 01

Vorspeisen auf der Harmony of the Seas 03

Hauptgerichte

Und damit kommen wir dann auch schon zu den Hauptspeisen. Mal stellten wir uns diese selbst zusammen im Windjammer, wenn es für uns einmal Mittagessen gab. Das vielfältige Angebot spiegelte sich dann auch auf den Tellern wider, denn es ist alles kunterbunt und vieles wollte probiert werden, selbst wenn es auf den ersten Blick nicht zusammenpasst. Wie sagt man so schön – im Magen kommt eh alles zusammen. 😉

Hauptgerichte auf der Harmony of the Seas 04

Im Bedienrestaurant sah es natürlich anders aus und die Speisen waren deutlich schöner angerichtet als in den obigen Beispielen. Hier eine bunte Galerie der dortigen Gerichte – wohlgemerkt gab es dabei keins, was uns nicht mundete! Und klangen die Gerichte ausnahmsweise mal nicht so prickelnd, gab es ja stets Klassiker wie den gebratenen Lachs, der immer geht:

Hauptgerichte auf der Harmony of the Seas 05

Der Zimmerservice wusste uns auch zu überzeugen. Wir bestellten uns direkt digital (über die App auf dem Fernseher) Quesadillas, Chicken Fingers und Nachtisch (dazu aber separat noch einmal mehr):

Hauptgerichte auf der Harmony of the Seas 19 Hauptgerichte auf der Harmony of the Seas 18

Bei Johnny Rockets gab es für uns Zwiebelringe, Pommes frites und Cheeseburger – alles zusammen wirklich sehr lecker und sättigend. Leider nicht ganz den unangefochtenen Geschmack von Guy’s Burger Joint von den Carnival Schiffen, aber dennoch sehr empfehlenswert.

Hauptgerichte auf der Harmony of the Seas 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.