Deutschland, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Zu Gast in der Butterhanne in Goslar

Während unseres Ausflugs in den Harz besuchten wir nicht nur Bad Sachsa und wanderten um Torfhaus herum, sondern statteten auch Goslar einen kleinen Besuch ab. Da uns auf unserem Spaziergang der Hunger überkam, legten wir einen Zwischenstopp in der Goslarschen Butterhanne ein. Hier erfahrt ihr, was wir dort verputzt haben.

Historisches Restaurant an der Marktkirche in Goslar

Der Gastraum in der Butterhanne in Goslar ist rustikal gehaltenWer durch Goslar spazierengeht, kommt unweigerlich auch an der evangelisch-lutherischen Marktkirche St. Cosmas und Damian vorbei, die im 12. Jahrhundert gebaut wurde und ein prominentes Bauwerk in der Goslarer Altstadt ist. Schräg gegenüber gibt es ein Wirtshaus, das ebenfalls auf eine lange Geschichte zurückblicken kann: die Butterhanne.

Unter dem Dach von fünf Jahrhunderten in der Butterhanne

Die Puderhanne ist die Schwester der Butterhanne in GoslarBei der Butterhanne handelt es sich um ein historisches Wirtshaus mitten im Herzen der Goslarer Altstadt. Seit ungefähr 500 Jahren existiert das alte Filzhutmacherhaus, in dem die Butterhanne beherbergt ist. Heute lassen sich hier harztypische und gutbürgerliche Gerichte zum verhältnismäßig kleinen Kurs bestellen.

Wir selbst gönnten uns eine Currywurst mit Pommes Frites, weil diese uns von mehreren Einheimischen als Geheimtipp empfohlen wurde. Zu einem Preis von gerade mal 5.90 € wurden wir beide auch gut satt und in der Tat – sie hat uns sehr gut geschmeckt.

Die Currywurst in der Goslarschen Butterhanne hat uns gut geschmeckt

‚Zur Butterhanne‘ in Goslar

Hier haben wir für euch einmal einen Link zum Restaurant Butterhanne in Goslar gesetzt und es auf der Karte markiert. Wir wünschen guten Appetit!

Zur Website der Butterhanne in Goslar

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.