Fernziele, Shopping, Thailand
Schreibe einen Kommentar

Der Chatuchak Weekend Market in Bangkok

Unter den größten Märkten der Welt ist der Chatuchak Weekend Market ganz oben gelistet. An rund 8000 Ständen kann man samstags und sonntags von 8:00 – 18:00 Uhr Artikel jeglicher Art kaufen: von Dekoartikeln über Kleidung bis zu Haushaltsgegenständen – hier findet man einfach alles. Für einen Marktbesuch sollte man sich daher entsprechend Zeit nehmen, damit man sich in den langen, schmalen Gängen in Ruhe umsehen und stöbern kann (Handeln nicht vergessen!). Hier gibt es durchaus einiges zu entdecken. Aufgrund der recht heißen Temperaturen, sollte man möglichst schon am frühen Morgen starten , da es um die Mittagszeit recht anstrengend werden kann.Auf dem Chatuchak Weekend Market gibt es einiges zu entdecken.jpg

Versand direkt nach Hause

Geldautomaten sind auf dem Marktgelände ausreichend vorhanden und wer sich zu einer größeren Anschaffung durchringt, der kann sich seine neue Errungenschaft praktischerweise gleich mit dem nächsten Kurierdienst nach Hause schicken lassen. Den Zoll sollte man dennoch im Hinterkopf behalten.

Garküchen sind zahlreich vertreten

Auf dem Chatuchak Weekend Market gibt es auch zahlreiche Garküchen.jpgAuch für das leibliche Wohl ist auf dem Markt gesorgt. Hier findet man zahlreiche Garküchen, die leckere Gerichte zu kleinen Preisen anbieten. Getränkeverkäufer bieten alle paar Meter gekühlte Getränke an, dazu gibt es kleine Snacks und frisches Obst. Die frischen Mangos haben es uns besonders angetan – dazu eine Portion Sticky Rice und der Tag ist perfekt.

Taschendiebe sind ebenfalls unterwegs

Sicherheitskräfte sind auf dem Chatuchak Weekend Market präsent.jpgUns ist aufgefallen, dass auf dem Markt sehr viele Sicherheitskräfte unterwegs waren, die die Touristen zur Achtsamkeit ermahnten. Bei den vielen Menschen, die hier unterwegs sind, sollte man unbedingt auf seine Wertsachen achten.

So reist man einfach zum Chatuchak Market

Der Chatuchak Weekend Market ist viel besucht.jpgZum Chatuchak Weekend Market kommt man am einfachsten mit dem Skytrain. Die Sukhumvit-Line bringt dich schnell und bequem bis zur Endstation Mo Chit, in dessen unmittelbarer Nähe sich der Markt befindet.

Tipp:

Nancy Chandler entwirft sehr kreative Straßenkarten von Bangkok. Von ihr gibt es auch eigens einen Übersichtsplan des Chatuchak Weekend Market, den wir nur empfehlen können. Der Markt ist praktischerweise in Kategorien unterteilt, so dass man mit Hilfe dieses Übersichtsplans schnell zu den favorisierten Ständen gelangt. Man kann die Karte bereits vor Reisebeginn online bestellen oder sie in einem Bangkoker Buchladen kaufen.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.