Italien, Nahziele, Südtirol
Schreibe einen Kommentar

St. Jakob in Grissiano

Die Kirche St Jakob In Grissiano

Im Rahmen unserer großen Wanderung legten wir auch Stop ein an einer schönen Kirche auf einem Hügel: St. Jakob in Grissiano.

Der höchste Punkt unserer Wanderung

Von hier aus ging es erst einmal wieder bergab – die Kirche St. Jakob in Grissiano liegt auf einem schönen Hügel, von wo aus man eine tolle Aussicht hat. Bis weit nach Bozen zu den entfernten Bergen war die Sicht möglich und eine malerische Bank lud zum Verweilen ein, was wir auch ausgiebig nutzten. Zwar mit etwas untypischer Wandernahrung (Stickado und Duplo war unsere minimalistische Verpflegung hier), aber dennoch eine sehr schöne erste Pause.

Die Aussichten von diesem Hügel sind wirklich sehr schön und wir hatten zu dieser Zeit – Ende September – wirklich Glück, noch solch gutes Wetter und klare Sicht genießen zu können.

Unter dem Dach der St Jakob in Grissiano Tolle Aussicht von St Jakob in Grissiano Blick von St Jakob In Grissiano

Im Innern von St. Jakob

Nach der Rast schauten wir uns auch im Innern der zum Jakobsweg gehörenden Kirche ein wenig um, die noch Fresken aus der Zeit um 1200 beinhaltet. Wir fanden die berühmte, erste bildliche Darstellung der Dolomiten, eine Christusfigur an der Wand, das Jesuskind flankiert von Maria und Johannes sowie eine sehr besondere Stimmung, die sich nur schwer in Bildern festhalten lässt.

Die erste Abbildung der Dolomiten in St. Jakob Jesus am Kreuz in St Jakob In Grissiano Im Inneren der Kirche St Jakob In Grissiano

Und hier findet Ihr die Kirche St. Jakob in Grissiano:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.