Italien, Kulinarisches, Nahziele, Südtirol
Schreibe einen Kommentar

Ristorante Soali to go

Gemüserisotto aus dem Ristorante Soali

Pizza essen wir zwar sehr gerne aber es war mal an der Zeit für Risotto und Pasta. Unsere Wahl fiel dafür auf das Ristorante Soali in Terlano.

Nach Terlano sind es von Nals nur wenige Minuten mit dem Auto und so erreichten wir das Ristorante Soali schnell. Wir hatten vorab angerufen und zwei Gerichte zum Abholen bestellt. Essen wollten wir aufgrund von Corona lieber in unserer Unterkunft. Unsere Bestellung war schnell fertig, zwanzig Minuten nach unserem Anruf konnten wir sie abholen.

Gerichte to go

Der Parkplatz war recht leer, wir sahen im Restaurant nur wenige Gäste. Aber wir waren schließlich auch nur zum Abholen da. Unsere Bestellung wartete schon auf die Abholung, gut verpackt konnten wir sie mitnehmen. Da wir in der Residence Reinhild eine voll ausgestattete Küche hatten, konnten wir uns die Gerichte problemlos anrichten. Wir hatten uns für Gemüserisotto und Tagliatelle mit Lachs entschieden.

Risotto und Pasta

Das Essen war sehr warm und das Gemüserisotto schmeckte schön cremig und war mit Karotten und Zucchini verfeinert. Die Tagliatelle war ebenfalls sehr lecker, beim Lachs waren wir hingegen etwas enttäuscht. Räucherlachs hätten wir nicht erwartet, vielmehr sind wir von gebratenem Lachs ausgegangen. Das Gericht hatte den rauchigen Geschmack stark angenommen, das hat uns nicht so gut geschmeckt.Tagliatelle mit Lachs aus dem Ristorante Soali

Restaurantauswahl

Es war übrigens nicht so einfach, typische Pasta- und Risotto-Gerichte zu finden. In der direkten Umgebung gibt es vor allem Pizzerien oder deftige Südtiroler Küche. Pizza findet ihr alternativ im Ristorante Soali ebenfalls.

Und hier befindet sich das Ristorante Soali in Terlano:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.