Fernziele, Nevada, USA
Schreibe einen Kommentar

Las Vegas bei Nacht

In Las Vegas ist zu jeder Tageszeit viel los

Wenn die Sonne untergeht in Las Vegas, dann fängt es an jeder Ecke an zu blinken und man könnte meinen, dass die Stadt dann erst richtig erwacht. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos – wir haben mal ein paar zusammengefasst.

Das (Touristen-)leben spielt sich in Las Vegas vor allem am Strip ab. Hier befinden sich die großen, bekannten Hotels. Wichtig scheint es dabei einzigartig zu sein, so ist man innerhalb kürzester Zeit von New York nach Paris gereist, wo man den Eiffelturm bestaunen kann, oder aber römische Bauwerke etwas weiter am Caesars Palace.

Imposante Hotellobby im Venetian in Las VegasSehr italienisch ist es auch im Venetian, das in einem riesigen Komplex sogar typisch venezianische Gondelfahrten auf Kanälen anbietet. Schon der Eingangsbereich des Venetian ist sehr imposant gestaltet. Man kommt kaum auf die Idee hier in einem Resort zu sein. Der gemalte Himmel ist ein Kunstwerk für sich und ich kann mich an eine Fernsehreportage über die Entstehung des Venetians noch sehr gut erinnern, dass die Gestaltung alles andere als einfach war. Aber seht selbst:

Verspielte Resorts

Eher verspielt ist hingegen das Excalibur Resort, das mit seinen beleuchteten Türmchen schon aus der Ferne zu sehen ist. Anders verspielt ist das Mirage, das vor dem Hotel allabendlich einen Vulkanausbruch simuliert. Sehr beliebt sind die Fontänen vor dem Bellagio, die man sich unbedingt ansehen sollte.

Verspieltes Las Vegas

Las Vegas ist das Glücksspielmekka schlechthinAlle genannten Resorts und zudem noch viele mehr haben einen eigenen Casino Bereich. Dieser steht natürlich auch Nicht-Hotelgästen zur Verfügung. Die Bereiche sind wahnsinnig groß und zumeist muss man zwangsläufig irgendwann eben diesen durchqueren und sei es zum Verlassen des Resorts. Das ist natürlich auch so gewollt, denn so mancher Gast spielt dann doch noch schnell eine Runde. Glücksspiele jeglicher Art werden angeboten, die Einsätze variieren. Wer spielt, der bekommt von den freundlichen Bardamen kostenlose Getränke angeboten, auch alkoholische. Im Casino kann man schnell die Zeit vergessen und es wird auch alles dafür getan, dass dies passiert, denn Uhren wird man dort nicht finden.

Abendliche Unterhaltung

Natürlich werden in Las Vegas auch viele Shows aufgeführt, ganz vorne dabei ist und bleibt David Copperfield. Der bekannte Magier ist nach wie vor in Las Vegas zu sehen. Aber auch bekannte Clubs, in den internationale DJs auftreten, fehlen in Las Vegas nicht. Insgesamt gilt: wer eine Show sehen möchte oder in einem Club feiern möchte, der sollte sich frühzeitig um Karten kümmern.

Wer es ruhiger mag, der findet am Strip auch zahlreiche Restaurants. Bubba Gump ist dort unter anderem vertreten, es gibt aber auch ein berühmtes Harley Davidson Café mit einer überdimensionalen Harley Davidson natürlich.

Las Vegas Outlets

Sowohl im Norden als auch im Süden von Las Vegas befinden sich zwei große Outlets. Wir haben nur das Outlet im Süden besucht und empfanden die Auswahl der Geschäfte als gut. Das Angebot überschneidet sich in beiden Malls, dennoch gibt es einige Unterschiede was die Geschäfte betrifft. Vom Strip sind die Outlets etwas weiter entfernt, zu den South Outlets waren wir mit dem Auto rund 15 Minuten unterwegs. Aber auch am Strip gibt es viele Shops und Souvenirgeschäfte.

Es ist immer etwas los

Las Vegas suggeriert seinen Besuchern, dass immer etwas los ist. Viele Resorts haben im Bereich der Gehwege Lautsprecher angebracht, aus denen laute Musik erklingt und so die gute Laune aus dem Innenbereich an den Noch-nicht-Gast übertragen werden soll. Alkoholische Getränke sind auf den amerikanischen Straßen zwar verboten, in Las Vegas scheint das aber nicht so eng gesehen zu werden. Cocktailstände verkaufen Drinks to-go – scheinbar ein Paradies für die Amerikaner.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.