Fernziele, Malaysia, Südostasien
Schreibe einen Kommentar

Impressionen aus Kuala Lumpur

Kontraste in Kuala Lumpur

Unsere Fahrt auf der AIDAbella führte uns nach Singapur zu unserem ersten Stop: Malaysia. Wie bereits zuvor berichtet, sind wir vom Port Klang aus in die malaysische Hauptstadt mit dem Zug gefahren und haben uns dort bei mehr als 30°C umgesehen. 

Eindrücke aus dem tropischen Malaysia

Für Malaysia und somit auch für Kuala Lumpur gilt: das Wetter ist tropisch. Kälter als 23°C wird es hier das ganze Jahr über nicht, dazu kommt eine für Asian bekannte hohe Luftfeuchtigkeit. Bei unserem Besuch blieben wir zwar von den obligatorischen Gewittern verschont, aber dennoch war es eine sehr schweißtreibende Angelegenheit. So fuhren wir zunächst in den klimatisierten Nahverkehrszügen zu den berühmten Batu Caves (wir berichten darüber in Kürze), fuhren an den Petronas Towers vorbei und ließen uns ein wenig durch Chinatown und die Straßen Kuala Lumpurs treiben. Wir entdeckten Büro- und Wohngebäude, sahen den schlammigen Fluss der Stadt (daher auch der Name Kuala Lumpurs, der ungefährt schlammige Flussmündung bedeutet) und konnten schöne Kontraste in dem Gewusel dieser Großstadt ausmachen. Hier ein paar Impressionen unseres Streifzugs durch die malaysische Metropole.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.