Fernziele, Florida, USA
Schreibe einen Kommentar

Entlang des Ocean Drives in South Beach

Von unserem Hotel in Miami South Beach war es zu Fuß nur ein Katzensprung zu den lokalen Highlights. 24 Stunden hatten wir Zeit um uns ein Bild von Miami South Beach zu machen – zunächst ging es zum Ocean Drive.

Sehen und gesehen werden am Ocean Drive

Der Ocean Drive in Miami South Beach bei NachtWer an Miami South Beach denkt, der denkt als erstes an den Ocean Drive. Zurecht, denn der Ocean Drive ist DAS Zentrum von South Beach. Direkt am Miami Beach gelegen, geht es hier primär ums Sehen und gesehen werden. Hier trifft man auf gestylte Männer und Frauen aber auch auf getunte Autos und Motorräder. Kurzum: hier zeigt man was man hat. Ganz klar, dass man sich das Spektakel auf jeden Fall einmal ansehen sollte. An unserem ersten Abend ging es für uns daher gleich ins Geschehen, denn entlang des Ocean Drives reihen sich Restaurants und Bars dicht aneinander, einfach perfekt zum Leute kucken. Durch die bunt beleuchteten Hotels fühlten wir uns ein bisschen wie zu Zeiten von Miami Vice – ein tolles Flair.

Jumbo Cocktails am Ocean Drive

Jumbo Cocktails zur Happy Hour in der Bar des Cardozo Hotels in Miami South Beach in FloridaBereits auf der Hinfahrt zum Hotel erzählte uns der Fahrer von der „Spezialität“ am Miami South Beach: Jumbo Cocktails. Diese Cocktails umfassen fast einen Liter und standen auf fast allen Tischen der Gäste. Nachdem wir uns einen Überblick über die Lokalitäten des Ocean Drives verschafft hatten, entschieden wir uns letztlich für die Bar des Cardozo Hotels. Hier wurde teilweise südamerikanische Livemusik gespielt aber in einer Lautstärke, so dass man sich noch ohne Probleme unterhalten konnte. Zudem konnten wir hier auch für die Cocktails an einem Tisch Platz nehmen, wohingegen wir in anderen Restaurants und Bars dafür etwas hätten verspeisen müssen oder ansonsten einen Platz direkt an der Bar angeboten bekommen haben. Erfreulicherweise war in der Bar des Cardozo Hotels zu unserer Ankunftszeit gerade Happy Hour, so dass wir für 25 USD zwei sehr große Cocktailgläser mit Pina Colada und Mango Mojito bekamen. Sehr lecker, den Alkoholgehalt sollte man dennoch nicht unterschätzen.

Das Cardozo Hotel hat ein tolles Restaurant mit Bar direkt am Ocean Drive in Miami South Beach in Florida

Und hier findet ihr das Cardozo Hotel mit seinem Restaurant und Bar:

Art Deco am Ocean Drive und umzu

Art Deco Architektur am Ocean Drive in Miami South Beach in FloridaAm nächsten Morgen zog es uns erneut zum Ocean Drive, um uns die Gegend bei Tageslicht nochmal etwas genauer anzusehen. Der in den 1930er Jahren sehr angesagte Art Deco Stil wurde rund um den Ocean Drive bevorzugt gebaut und ist nach wie vor top erhalten. Typisch für diesen Baustil ist, dass die Häuser zumeist völlig symmetrisch und  kubisch gebaut sind. Die Häuser werden heutzutage hauptsächlich als Hotels genutzt und werden von vielen Urlaubern präferiert. Wir konnten uns kaum satt sehen und waren froh, dass wir hier erneut vorbei gesehen haben. Da hier wirklich sehr wenig Parkplätze zur Verfügung stehen, können wir nur empfehlen, hier nicht mit dem Auto herzukommen. Es wäre einfach viel zu schade, wenn man den Ocean Drive nur entlang fahren könnte aber keine Möglichkeit hätte auszusteigen.

Hotel im Art Deco Stil in Miami South Beach in Florida

Mode-Villa von Gianni Versace

Die Versace Vila am Ocean Drive in Miami South Beach in FloridaEbenfalls am Ocean Drive auf Höhe 11te Straße steht die Villa des ehemaligen Modeschöpfers Gianni Versace. Der 1997 hier von seiner Villa in Miami South Beach erschossene Designer hat sich hier zu Lebzeiten eine Nobelvilla errichtet. Mittlerweile wird die Villa als Hotel genutzt. Luxus pur!

Und hier befindet sich die Villa:

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.