Equipment
Schreibe einen Kommentar

Eine Hängematte für den Sommer

Die Tropilex Hängematte ist gut verarbeitet

Was letztes Jahr eine verregnete Enttäuschung war, ist dieses Jahr ein herausragender Sommer. Und was gibt es Schöneres, als bei solch tollem Sonnenwetter gemütlich in einer Hängematte zu liegen? Wir haben es direkt einmal ausprobiert.

Eine recht alte Erfindung

Wusstet ihr, dass die Hängematte eigentlich aus Haiti stammt? Die dortigen Einwohner verwendeten nämlich schon lange Schlafnetze, die sog. hamáka, in denen sie nächtigten.  Als Christoph Kolumbus bei seiner Entdeckung Amerikas auch diese Konstruktionen zum ersten Mal sah, notierte er sich das auch direkt in sein Bordbuch. Da es im deutschen Sprachgebrauch übrigens keine Entsprechung für das eher ungewöhnlich klingende Wort hamákas gab, wurde das Wort Hängematte einfach dafür verwendet, was zumindest schon einmal ähnlich klang – da ist das Englische übrigens mit hammock noch deutlich näher am Original dran. Soweit aber erst einmal zum Wortstamm und der Herkunft des Begriffs Hängematte.

Die fertig installierte Tropilex Hängematte auf unserer Dachterrasse

Die Hängematte aus dem Internet

Unsere Hängematte haben wir übrigens nicht aus Haiti importiert, sondern sie wie das heutzutage so schön geht, im Internet geordert bei einem gut sortierten Anbieter für Hängematten. Nach kurzer Lieferzeit schon wurde das Paket bestehend aus Hängematte und eines Befestigungssets geliefert. Das Auspacken der Hängematte war das Leichteste, die stabile Anbringung derselben auf einer begrenzten Dachterrassen-Fläche jedoch etwas herausfordernder. Mit den stabilen Kabinern und Seilen war das jedoch letztlich ein Leichtes – also auch wer keinen Garten hat, auf dem Lande wohnt oder gerade keine stabilen Bäume zur Hand hat, kann eine solche Hängematte aufhängen.

Ein Urlaub für zwischendurch

Und wenn man dann erstmal drin liegt, die Sonne auf den Pelz scheint und das leichte Schaukeln einen in den Wiegeschlaf befördert, kann man tatsächlich vergessen, dass man gerade nicht im Urlaub ist, sondern sich gerade mal eine kurze Auszeit auf dem Balkon gönnt. Wir finden die Hängematte super, haben sie schon sehr intensiv genutzt und bisher auch keinen Verschleiß feststellen können – auch die Farben sind ansprechend und rundum sind wir sehr mit dieser Hängematte zufrieden.

→ Zu den Hängematten von Tropilex

Das Material der Tropilex Hängematte in der Nahaufnahme

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch für die freundliche Unterstützung durch Tropilex.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.