Italien, Nahziele, Toskana
Schreibe einen Kommentar

Ein Kunstwerk an der Straße

Der Anello in der Nähe von Volterra

Auf dem Weg von und nach Volterra kamen wir an einer interessanten Installation mitten in der italienischen Landschaft vorbei. Auf dem Rückweg legten wir einen Stopp ein.

Ein roter Ring am Straßenrand

An der SR68 gelegen, befindet sich der Anello, Italienisch für Ring. Diese Installation des Künstlers Mauro Staccioli besteht aus Beton und Eisen und hat einen Durchmesser von stolzen 6 Metern bei einer Tiefe von 50 Zentimetern. Installiert wurde dieser Ring im Jahre 2005, die oxidrote Farbe sieht jedoch immer noch gut aus und fokussiert den Blick auf die darinliegende Landschaft der Toskana.

Die toskanische Landschaft auf dem Weg nach Volterra

Der oxidrote Ring in der toskanischen Landschaft

Praktisch gelegen

Wir parkten unser Auto auf einem kleinen Parkplatz oberhalb der Installation und schossen zahlreiche Bilder. Auch bei einer Gruppe Studenten, die uns ebenfalls um diverse Bilder von sich baten, kam das Kunstwerk sehr gut an. In der Tat, ein schönes, sehr graphisches Werk, das ebensolche Fotomotive bietet. Übrigens gibt es aktuell insgesamt 20 solcher Installationen in der Gegend rund um Volterra, für weitere Informationen siehe z.B. den (leider ausverkauften, aber ggf. anderweitig noch erhältlichen) Katalog zu diesen Kunstwerken unter

→ Zum Kunstkatalog

Der Anello von der Seite aus gesehen

6

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.