Griechenland, Nahziele, VR
Schreibe einen Kommentar

Ein interaktiver Sonnenuntergang in Oia

Sonnenuntergang in Oia

Die Sonnenuntergänge von Oia sind weltberühmt und daher auch entsprechend nachgefragt. Wir nehmen euch mit auf einen interaktiven Besuch.

Zwei Bilder zum Selbstbedienen

In unserem letzten Artikel haben wir euch von Oia und den schönen, allerdings auch etwas überfüllten Sonnenuntergängen erzählt. Damit ihr euch einen noch besseren Eindruck davon machen könnt, gibt es nun zwei Bilder, in denen ihr die Stimmung rund um dieses alltägliche Ereignis interaktiv nacherkunden könnt.

Gut eine halbe Stunde vor dem Sonnenuntergang

Beim Sonnenuntergang direkt

Frühes Erscheinen angeraten

Wie ihr sehen könnt, ist ein frühes Erscheinen hier wirklich angeraten. Natürlich lässt sich das Spektakel auch von den zahlreichen Restaurants aus begutachten – die Läden waren alle voll. Doch aufgrund der teils gehwegnahen Bauweise sitzen dann viele Touristen auch mal auf den Steinmauern der Restaurants, was ein Abendessen zu dieser Zeit eher unentspannt werden lässt. Wir können daher nur empfehlen, um Anschluss einfach woanders was essen zu gehen – natürlich mit vorheriger Reservierung. Denn dann geht die zweite Völkerwanderung los auf der Suche nach Nahrung. 😉

Zur Bedienung der Reisefanten-VR-Bilder: das Smartphone, Tablet oder jedes mit Gyroskop ausgestattete Gerät lässt euch die interaktiven 360-Grad-Bilder direkt erfahren, indem es ja nach Bewegung das Bild mitschwenkt. Schwenkt also das Gerät in der Hand in alle Richtungen, um das interaktive Bild zu erleben. Am Desktop-PC übernimt die Maus diese Funktion. Klickt ins Bild und zieht den Ausschnitt in die gewünschte Richtung. Zusatz-Tipp: Im Vollbildmodus (zu erreichen über das kleine Icon rechts unten) wirken die Bilder noch einmal immersiver – ihr könnt also voll und ganz eintauchen.

 

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.