Griechenland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Zum Sonnenuntergang in Oia

Der Sonnenuntergang wird in Oia zelebriert

Zum täglichen Sonnenuntergang kommen zahlreiche Touristen nach Oia, um diesen zu zelebrieren. Ob beim Abendessen oder von den zahlreichen Gassen aus, überall finden sich Touristen ein.
Zum Sonnenuntergang setzen sich in Oia alle in BewegungDie Restaurants mit Meerblick sind zum Sonnenuntergang zumeist ausgebucht, so dass man frühzeitig reservieren sollte. Allerdings gilt es zu beachten, dass aufgrund der Massen, die in den Gassen unterwegs ist, ein ruhiges, romantisches Abendessen nicht möglich ist. Wir fanden uns stattdessen an einer kleinen Gasse ein. Früh sollte man dort sein, knapp eine Stunde vor Sonnenuntergang nahmen wir bereits unseren Platz ein und waren damit nicht annähernd die Ersten. Sofern man in der Saison noch nicht auf Santorini war, macht man sich kaum ein Bild davon, wie viele Menschen insbesondere zum Sonnenuntergang in Oia unterwegs waren.

Nach dem Sonnenuntergang wird es leerer in Oia

Die Platzwahl

Beliebt ist das alte Castello, welches aber auch nicht sonderlich groß ist. Die Plätze waren hier als erstes belegt. Aber auch von den zahlreichen Gassen, die dem Meer zugewandt sind, kann man den Sonnenuntergang bestens beobachten. Eine andere Möglichkeit ist noch mit dem Schiff raus zu fahren und den Sonnenuntergang vom Meer aus zu erleben. Zahlreiche Angebote gibt es dafür vor Ort. Wir fanden uns hier ein:

Was wir zu sehen bekommen haben, hat sich sehr gelohnt – seht selbst!

Zum Sonnenuntergang kommen in Oia viele Menschen zusammen

Viele Boote bestaunen ebenfalls den Sonnenuntergang

Zur blauen Stunde in Oia

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.