Griechenland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Mit dem Bus unterwegs auf Santorini

Moderne Busse auf Santorini

Auf Santorini gibt es ein umfangreiches Busnetz, so dass man auch ohne einen Mietwagen gut von A nach B kommt.

Fahrplan Fira Kamari auf SantoriniDas Prinzip ist leicht erklärt: Ab 1,80 EUR kostet eine Fahrkarte pro Person. Der Preis richtet sich nach der Strecke, die man zurück legen möchte. Neben dem Busfahrer gibt es einen Fahrkartenverkäufer, der im Bus mitfährt. Fahrkarten erhält man somit direkt im Bus. Der Fahrkartenverkäufer erkundigt sich dabei nach dem Ziel und ruft dieses dem Busfahrer zu. Zudem sorgt er dafür, dass der Busfahrer die nächsten Stopps beachtet. Sobald der nächste Haltepunkt näher kommt, wird dieser laut durch den Bus gerufen und auf Reaktion gewartet. Meldet sich keiner und steht keiner an der Haltestelle, so fährt der Bus weiter. 🙂

Busbahnhof in Fira

In der Hauptstadt Fira gibt es einen zentralen Busbahnhof. Die Busse sind gut aufeinander abgestimmt und warten kurz, sofern sich mal ein Bus verspätet. Grundsätzlich müssen wir sagen, waren die Busse alle sehr pünktlich, Verzögerungen gab es wenn nur minimale.

Umfangreicher Busfahrplan Santorinis

Hier befindet sich der Busbahnhof in Fira:

Von Fira nach Oia

Fahrplan Fira Oia auf SantoriVom Busbahnhof in Fira aus starten auch die Busse nach Oia. Gerade am späten Nachmittag sind diese sehr voll, denn gerade dann setzen sich die Massen in Bewegung, um den berühmten Sonnenuntergang mitzuerleben. Es ist empfehlenswert bereits am Busbahnhof einzusteigen. Sofern der Bus voll ist, hält er nur noch an den Haltestellen, wo jemand aussteigen möchte. Es obliegt dann dem Fahrkartenverkäufer, weitere Passagiere einsteigen zu lassen. Sofern er entscheidet, dass der Bus voll ist, wartet man auf den nächsten. 😉

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.