Deutschland, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Ein Hauch von Neapel in Bremen

Pizza Margherita bei Zio Manu di Napoli in Bremen

Neapel ist bekannt als Heimat der Pizza. Wenn es aufgrund von Corona aber nicht nach Italien gehen kann, gibt es eine gute lokale Alternative in Bremen.

Seit Oktober 2019 hat Zio Manu di Napoli auf dem alten Kellogg’s Gelände seine Türen geöffnet. Spezialität des Restaurants: original neapolitanische Pizza. Es wird dabei viel Wert darauf gelegt, dass nur italienische Zutaten verwendet werden. Wir können vorweg nehmen, dass man dies auch schmeckt. Die Tomatensauce ist so fruchtig, wie wir sie nur aus Italien kennen.

Beliebtes Restaurant

Mittlerweile hat sich herum gesprochen, dass es Neapel nun auch in Bremen gibt und das Restaurant ist an den meisten Tagen ausgebucht. Man sollte unbedingt vorher reservieren oder so spontan sein, sich das Essen mit nach Hause zu nehmen, denn auch dies bietet Zio Manu di Napoli an. Vorbestellungen erwünscht.

Pizza aus Neapel

Pizzen in unterschiedlichen Variationen, italienischer Art und nicht eingedeutscht, das findet man bei Zio Manu di Napoli auf der Karte. Empfehlen können wir die Pizza Margherita, die durch die frischen Zutaten einfach nur großartig schmeckt. Aber auch die Pizza Diavola schmeckte uns sehr gut. Zum Essen gibt es entweder italienischen Wein oder Birra Morett – eben ganz wie in Italien. Das die Angestellten allesamt Italienier sind, versteht sich natürlich von selbst. Ein schöner Kurzurlaub, den man bei Zio Manu di Napoli verbringen kann.

Und hier befindet sich Zio Manu di Napoli:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.