Fernziele, Indien, Südasien
Schreibe einen Kommentar

Die riesige Statue von Bhagavan Shri

Die Statue von Bhagavan Shri nahe Karkala in Indien in voller Größe

In der Stadt Karkala im Udupi Bezirk Indiens befindet sich ein Jain Tempel, wie es sie in dieser Gegend Indiens tatsächlich einige gibt. Die Besonderheit hier: eine riesige Statue thront auf dem Tempelhügel .

Eine Statue über der Stadt

Die große Statue ist die von Bhagavan Shri und wurde dort oberhalb der Stadt Karkala im Jahr 1432 errichtet. Die Statue ist knapp 13 Meter hoch und symbolisiert die Gewaltlosigkeit, den Nicht-Materialismus, sowie Frieden und Ruhe in der Welt. Alle zwölf Jahre wird diese Statue übrigens von den Anhängern von Bhagavan Bahubali Swami und Mitgliedern der Jain-Gemeinschaft in einer aufwändigen Zeremonie frisch gesalbt. Die nahe gelegene Stadt Karkala war übrigens die Hauptstadt der Jain-Herrscher, die zur Bhairava-Dynastie gehörten. Mehr als 18 steinerne Jain-Tempel wurden von diesen Herrschern in der Region gebaut. 

Die Statue von Bhagavan Shri nahe Karkala in Indien von unten aufgenommen Die Statue von Bhagavan Shri nahe Karkala in Indien

Heiße Treppen hinauf zum Tempel

Wir sind mit einem selbst organisierten Tagesausflug zu diesem Tempel gefahren und zunächst einmal die vielen Stufen hochgelaufen – in der heißen Sonne Indiens war dies an diesem Tag übrigens wirklich recht anstrengend. Der Tipp unseres Fahrers, unbedingt was zu Trinken mitzunehmen, war daher in der Tat sinnvoll. Oben angekommen, wurden wie üblich die Schuhe vor Betreten des Tempels ausgezogen und wir konnten uns dann in Ruhe in der Tempelanlage umsehen. Tipp von uns: nehmt Euch generell für solche Tempelbesuche eigene Socken mit – sonst verbrennt ihr Euch barfuß auf den aufgeheizten Steinen mal schnell die Fußsohlen. Mit kurzen Socken hierfür ist man auf jeden Fall vor der Hitze etwas geschützt.

Der in der Hitze etwas beschwerliche Aufstieg zum Jain Tempel nahe Karkala Der Aufstieg zum Jain Tempel nahe Karkala

Viele Besucher am Sonntag

Insgesamt verbrachten wir eine knappe Stunde in der Anlage. Mit uns waren viele Besucher dort (es war ein Sonntag), aber es gab weder Gedränge noch lange Schlangen. Nach unserer Besichtigung dieses Tempels ging es dann auch weiter mit unserem Tagesausflug, unter anderem zu einer Gewürzfarm und zum Tempel der 1000 Säulen, worüber wir aber demnächst noch berichten werden.

Kleinere Statuen im Jain Tempel nahe Karkala Eine kleine Statue auf Säule im Jain Tempel nahe Karkala

Hier findet Ihr übrigens den Tempel auf der Karte:

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.