Griechenland, Ikaria, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Der Seychelles-Beach auf Ikaria

Der malerische Seychelles Beach auf Ikaria.jpeg

In der Nähe des ikarischen Dorfes Magganitis gibt es einen der faszinierendsten und schönsten Strände der ganzen Insel. Willkommen am Seychellen Strand der Ägäis.

Ein verstecker Strand

Der Seychellen Strand ist im Gegensatz zu den Originalen ein Kieselsteinstrand und befindet sich in einer malerischen, versteckten Bucht auf Ikaria. Dort wimmelt es nur so von interessanten Felsformationen und das türkisfarbene, kristallklare Wasser trägt seinen Teil zum besonderen Bild bei. Auch eine große Höhle ist dort übrigens zu finden.Der Pfeil auf der Straße weist den Weg zum Seychelles Beach.jpeg Von der Straße aus führt zunächst ein kleiner Schotterpfad zum Seychelles Beach auf Ikaria.jpeg

Der Weg zum Seychelles Beach

Doch der Weg zum Seychelles Beach, wie er vor Ort trotz griechischen Umfelds genannt wird, ist ein schwieriger. 25 Kilometer westlich von Agios Kirikos gelegen, kurz nach dem Tunnel in das Dorf Magganitis, ist auf der Fahrbahn eine weiße Markierung zu sehen mit einem großen Pfeil. Dieser weist schließlich auch zum mittelschweren bis schweren Weg hinunter zum Strand. Zum Ende hin muss man wirklich über große Steine klettern und der Weg wird deutlich steiler. Festes Schuhwerk ist also unerlässlich, mit Flipflops kommt man nur die ersten paar hundert Meter des Weges. Man kann jedoch auch mit dem Wassertaxi vom Fischereihafen in Magganitis aus dorthin gelangen, dann spart man sich auch den zugegebenermaßen recht abenteuerlichen Kletterweg am Strand.
Der Weg zum etwas unzugänglichen Seychelles Beach auf Ikaria.jpeg Der unbequeme Abstieg zum Seychelles Beach auf Ikaria führt über viele Steine.jpeg

Kein einfacher Zugang

Als wir dort zu Besuch waren, war der einfache Zugang zum Strand in der Tat nicht möglich, das Wasser stand sehr hoch und man hätte sogar über einen kleinen Überhang klettern müssen. Angesichts unseres Gepäcks, etwas unsicherem Schuhwerk und der dortigen 5 Meter langen Stelle, die wiederum ca. 7 Meter über steinigem Grund führte, verzichteten wir auf die letzten Meter und begnügten uns angesichts der ohnehin schon fortgeschrittenen Stunde damit, einige schöne Bilder zu schießen. Wenn die Bedingungen allgemein jedoch etwas besser sind, ist der Seychelles Beach durchaus einen Besuch wert – auch wenn von einem Geheimtipp aufgrund der organisierten Ausflüge dorthin leider nicht mehr die Rede sein dürfte.

Blick auf die Felsen rund um den Seychelles Beach auf Ikaria.jpeg Den Seychelles Beach auf Ikaria erreicht man zu Fuß oder mit dem Boot.jpeg Um den Seychelles Beach zu erreichen muss man bei hohem Wasser trittfeste Schuhe haben und klettern.jpeg Hier sieht man wie tief der Seychelles Beach auf Ikaria liegt.jpeg

Hier haben wir die Lage des Strands nochmal markiert:

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.