Deutschland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Der Rapunzelturm in Überlingen

Rapunzel im Turm im Wagsauter Graben in Überlingen

In Überlingen gibt es viel zu entdecken, alleine schon der Gartenkulturpfad ist sehenswert. Auch interessant – ein Märchenturm im alten Wehrgraben.

Ein Turm im Graben

Ist es nicht ein wenig merkwürdig? Mitten in einem alten Wehrgraben in Überlingen befindet sich ein Turm mit Schießscharten und Zinnenkranz. Doch handelt es sich dabei nicht um einen mittelalterlichen Wehrturm, sondern dieser ist in Wahrheit eine Entlüftung für einen langen Eisenbahntunnel, durch den vor gut 100 Jahren noch Dampflokomotiven fuhren – und die Rauchwolken mussten ja irgendwo hin. Kein Wunder also, dass der Turm in Überlingen daher auch als Rapunzeltürmchen bekannt ist und früher vielen Fantasien auf die Sprünge half.

Der Märchenturm im Wagsauter Graben in Überlingen

Rapunzel, Rapunzel,…

Befeuert wird das Geheimnisvolle noch dadurch, dass man in der Tat eine Puppe mit langen blonden Haaren dort drin erkennen kann.

Der Turm im Wagsauter Graben in Überlingen

Ebenso wie einige Installationen am Rande bzw. in Nischen des Wagsauter Grabens hat uns dies ein Schmunzeln entlockt und in der Tat auch gefallen.

Kleine Installation im Wagsauter Graben in Überlingen Eine weitere Installation im Wagsauter Graben in Überlingen

Gruselige Durchgangstunnel

Etwas gruseliger dagegen ist der Fußgängertunnel, der wohl aufgrund von Vandalismus öfter mal komplett dunkel ist – auch bei Tageslicht sind dieser und ein dem Turm nahegelegener Durchgang nicht wirklich vertrauenserweckend.

Tunnel zum Märchenturm in Überlingen Fußgängertunnel am Wehrgraben in Überlingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.