Deutschland, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Auf einen Tee im Chinesischen Teehaus im Luisenpark

Die Vorderansicht im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim

Im Jahre 2001, also vor knapp 20 Jahren wurde im Luisenpark Mannheim ein neuer Bereich angelegt – der Chinesische Garten. Dort befindet sich auch das größte chinesische Teehaus in ganz Europa. Wir waren zu Besuch.

Ein eigener Bereich im Luisenpark

Wir hatten bereits schon öfter vom schönen Luisenpark in Mannheim berichtet und diesmal hatten wir Glück und waren zur richtigen Zeit vor Ort, um in den Genuss einer Teezeremonie zu kommen, die uns im Chinesischen Teehaus serviert wurde. Wir wählten einmal den klassischen Oolong Tee und einem die Variante mit Orangenblüten, dazu gab es eine Sesamrolle als kleinen Snack. Letztere war sehr lecker und passte hervorragend zu den Tees. Inklusive Trinkgeld waren wir mit 10 € dabei, was wir für einen fairen Kurs hielten.

Nach der Teezeremonie im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim Traditioneller Tee im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim Sesamrolle im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim

Tee ohne Einweisung

Die Tees wurden leider ohne ergänzende Erklärung serviert, nur am Nachbartisch bekamen wir ein wenig mit, aber das Internet half uns auch hier flink und so machten wir uns selbst schlau über die verschiedenen Tees im Rahmen einer solchen Zeremonie. Getrunken wird übrigens inklusive Tee im Gefäß, der Trick besteht dann ähnlich wie beim Nudelabgießen darin, den Deckel so eng beim Trinken zu halten, dass der eigentliche Teesatz eben nicht mit rausfließt. Er wird dann letztlich auch mehrmals aufgegossen – mittels einer großen Thermoskanne mit heißem Wasser, die uns auf den Tisch gestellt wurde. Interessant dabei, wie sich tatsächlich der Geschmack des Tees im Laufe der Aufgüsse ändert. So gibt es den Aufguss des guten Geruchs, des guten Geschmacks, der langen Freundschaft – abhängig von Zeitpunkt, Ziehdauer, Temperatur, etc.

Großzügiges Sitzen im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim Ein Pavillon nahe des Chinesischen Teehauses im Luisenpark Mannheim

Schönes und sicheres Ambiente

Übrigens ist auch das Ambiente im Teehaus sehr schön und authentisch. Es gibt viel Naturstein, Holz, Fliesen, Verzierungen auf Tischen und an Wänden, sogar einen Wasserfall gibt es, der jedoch coronabedingt nicht zugänglich war aufgrund des schmalen Weges. Auch positiv – die Toiletten waren sehr sauber, die Tür fest offen inkl. ständigem Luftaustausch und genügend Desinfektionsmittel war auch vorhanden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Veranstaltungsbühne im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim Toiletten im Chinesischen Teehaus im Luisenpark Mannheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.