Deutschland, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Köstliches aus der kleinen Fischkiste

Guter Fisch in der kleinen Fischkiste

Nach unserer kleinen Wanderung zur Kugelbake in Cuxhaven gab es noch leckeren Fisch für uns – in der kleinen Fischkiste.

Ein schnelles Abendessen

Es ging wirklich sehr zügig, was aber nicht nur an dem herannahenden Gewitter lag – die Bedienung in der kleinen Fischkiste, direkt am Seefischmarkt gelegen, war auf Zack. Nach dem Ausfüllen des Corona-Kontaktdaten-Blattes (großer Abzug hier in punkto Datenschutz: die Daten der anderen Gäste waren schön einsehbar, so wird es nicht gemacht!) klappte es mit der Bestellung schnell, es gab für uns leckeren Seelachs im Bierteigmantel, dazu Pommes frites und Salat. Es dauerte ca. 15 Minuten, bis wir alles vor uns stehen hatten, der Salat kam wie gewohnt etwas früher.

Auch einen Salat gab es in der kleinen Fischkiste in Cuxhaven Leckeres Essen in der kleinen Fischkiste in Cuxhaven

Leckeres Essen ohne Datenschutz

Es schmeckte wie gewohnt sehr lecker. Doch als wir dann letztlich fertig waren, fühlten wir uns auch mal wieder so. Prallrund gefüllt und pappsatt. Wir flüchteten dann  doch noch geschwind kurz ins Innere, wo zum Glück nichts los und somit viel Abstand herrschte, aber bald schon darauf ging es dann auch zum praktischerweise direkt davor geparkten Auto – Parkplätze gibt es dort dank Hafenlage zum Glück reichlich. Kurzum, für ein leckeres Fischgericht in „hafiger Umgebung“ können wir die kleine Fischkiste nur empfehlen – nur am Datenschutz sollten sie dringend noch arbeiten.

→ Zur Website der Kleinen Fischkiste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.