Fernziele, Hotel, Nordamerika, South Carolina, USA
Schreibe einen Kommentar

Im Baymont by Wyndham Columbia Fort Jackson

Doppelzimmer im Baymont by Wyndham Columbia Fort Jackson

Unsere letzte Nacht auf unserer Südstaaten Tour verbrachten wir in der Hauptstadt des Bundesstaates South Carolina, in Columbia.

Das Baymont by Wyndham Columbia Fort Jackson liegt strategisch günstig an der Interstate 77, so dass wir am nächsten Morgen direkt unsere Weiterfahrt nach Atlanta fortsetzen konnten. Wir waren auf der Rückreise, am nächsten Tag sollten wir von Atlanta zurück fliegen und daher suchten wir wieder nach einer adäquaten Unterkunft für eine Nacht und entschieden uns schließlich für das Baymont by Wyndham Columbia Fort Jackson.

Überbleibsel vom Vorbewohner

Der Check-In ging auch hier schnell und schon konnten wir unser Doppelzimmer beziehen. Der erste Eindruck war durchschnittlich, ein Standardhotel im drei Sterne Bereich. Unser Zimmer war zwar auf der einen Seite gereinigt, auf der anderen Seite standen auf den Nachttischen noch leere Getränkebecher unserer Vorbewohner und als wir den Kühlschrank befüllen wollten, fanden wir dort auch noch Chicken Wings vor. Das Zimmer war ansonsten ebenfalls durchschnittlich aber geräumig.

Nähe zur Interstate

Parkplatz vom Baymont by Wyndham Columbia Fort JacksonVor dem Hotel steht ein großer, kostenloser Parkplatz zur Verfügung und es gibt zudem einen Außenpool. Während unseres Aufenthalts im Oktober stand dieser aber nicht mehr zur Verfügung und aufgrund des ungepflegten Zustands können wir aber auch nicht mit Sicherheit sagen, ob dieser noch genutzt wird. Trotz der Nähe zur Interstate war es im Hotel deutlich ruhiger als in der Vornacht in Charleston.

Kostenloses Frühstück

Am Morgen wird ein kleines Frühstücksbuffet hergerichtet und zu unserer Freude gab es nochmal Bagels. Kleine Muffins rundeten das Frühstück ab. Das Frühstück ist übrigens im Zimmerpreis enthalten und war für dieses Übernachtungshotel vollkommen in Ordnung.

Hier befindet sich das Baymont by Wyndham Columbia Fort Jackson:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.