Fernziele, Hotel, Louisiana, Nordamerika, USA
Schreibe einen Kommentar

Im Balcony Guest House in New Orleans

Aussenansicht vom Balcony Guest House in New Orleans

Das Balcony Guest House in New Orleans ist ein kleines aber feines Bed & Breakfast in zentraler Lage. Wir freuten uns daher sehr darauf dort eine Nacht verbringen zu können.

Bei einem Citytrip empfinden wir es immer als sehr praktisch, wenn das Zentrum fußläufig zu erreichen ist. Mit dem Balcony Guest House macht man in New Orleans alles richtig, denn das Auto braucht man zum Sightseeing nicht und auch auf öffentliche Verkehrsmittel kann man verzichten. Rund 15 Minuten braucht man zu Fuß zum French Market. Umso besser, dass es entlang der ruhigen Seitenstraßen zahlreiche kostenfreie Parkplätze gibt.

Und hier befindet sich das Balcony Guest House:

Bed & Breakfast

Aussenbereich vom Balcony Guest House in New OrleansDas Balcony Guest House ist ein Bed & Breakfast mit drei Sternen, vier Doppelzimmern und einer Suite. Wir bekamen einen PIN genannt, mit dem wir die Tür öffnen konnten, also alles recht unkompliziert. Eine Rezeption gab es in dem Sinne nicht, im Restaurant im Erdgeschoss stehen zu den Restaurantzeiten aber immer Ansprechpartner zur Verfügung, ansonsten ist die Kommunikation via Telefon und WhatsApp möglich. Unser ursprüngliches Zimmer war leider nicht gereinigt, so dass wir auf die genannten Kommunikationswege zurück greifen mussten, war aber überhaupt kein Problem war und schon erhielten wir einen neuen PIN Code für ein anderes, gereinigtes Zimmer.

Doppelzimmer Nr. 4

Unser Doppelzimmer Nr. 4 war mit einem Doppelbett, einem Ventilator und einer Klimaanlage ausgestattet. Weiteren Komfort hatten wir durch einen Kühlschrank und einem großen Fernseher. WLAN gab es natürlich ebenfalls im ganzen Gebäude. Das Zimmer war warm eingerichtet, mit dunklen Holzmöbeln, die den Stil aus New Orleans mit dem aus Asien verbinden. Das Badezimmer war recht klein, für einen Kurztrip aber vollkommen in Ordnung.  Einen Zugang zum Balkon hatten wir von diesem Zimmer leider nicht, wir konnten ihn aber kurz ansehen, als wir im ersten Zimmer waren. Die Doppelzimmer 1 – 3 teilen sich diesen Balkon, von wo aus man den Tag sicherlich gut ausklingen lassen kann. 🙂

Doppelzimmer im Balcony Guest House in New Orleans

Self-Breakfast

Frühstück im Wohnzimmer im Balcony Guest House in New OrleansIm Restaurant im Erdgeschoss kann man sich abends kulinarisch verwöhnen lassen. Es gibt zudem Live Musik und leckere Cocktails. Frühstück gibt es im Nebengebäude. Wir mussten zunächst etwas suchen, mit einem weiteren PIN Code ließ sich dann aber schließlich eine Tür öffnen und wir fanden uns in einem Wohnhaus wieder. Dieses Wohnhaus dient dem Balcony Guest House als Frühstücksbereich. Wirklich sehr nett, da wir praktisch im Wohnzimmer essen konnten und uns ein wenig heimisch fühlten. Eine tolle Atmosphäre und unser Highlight des Aufenthalts. Self-Breakfast gab es in der Küche, man bediente sich also selbst, es stand alles zur Verfügung.

Wir bedanken uns beim Balcony Guest House für den tollen Aufenthalt und die nette Kooperation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.