Hotel, Kalifornien, USA
Kommentare 2

Im Americas Best Value Inn in Bishop

Doppelzimmer im Americas Best Value Inn in Bisho

Wer das Death Valley während einer Rundreise durch den Westen der USA passiert hat, hält früher oder später Ausschau nach der nächsten Unterkunft. Unsere Wahl fiel dabei auf das Americas Best Value Inn in Bishop.

Anzeigetafel vom Americas Best Value Inn in BishoIn Florida haben wir bereits ein Hotel der Amercias Best Value Inn Kette getestet und aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnisses gedanklich abgespeichert. Auch in Bishop konnte uns das Hotel im Motel-Style preislich überzeugen. Wir waren froh darüber, dass wir dieses zudem bereits im Vorfeld gebucht haben, denn die ‚Vacancy-Schilder‘ der Hotels und Motels waren bei unserer Ankunft alle schon erloschen.

Die Übernachtung im Americas Best Value Inn in Bishop

Aussenansicht des Americas Best Value Inn in BishoDer Check-In lief im Americas Best Value Inn in Bishop schnell und unkompliziert. Praktischerweise konnten wir unseren Mietwagen direkt vor der Tür parken, so dass wir auch schnell unser Gepäck entladen konnten. Das geräumige Zimmer des Americas Best Value Inn in Bishop war mit einem großen Doppelbett ausgestattet. Das Badezimmer war zweigeteilt, mit separatem WC und Duschbereich. WLAN stand in der kompletten Anlage zur Verfügung und im Innenhof gab es zudem einen Swimming Pool. Am nächsten Morgen gab es ein überschaubares Frühstück, welches im kleinen Rezeptionsbereich aufgebaut war. Dieses bestand aus abgepackten Muffins, Cookies, Cornflakes und Melone. Eher ein kleiner Snack als ein Frühstück, dafür aber im Übernachtungspreis bereits enthalten.

Fazit

Wir wollten anschließend weiter zum Mono Lake fahren, so dass Bishop eine gute Ausgangsposition für uns war. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Americas Best Value Inn in Bishop konnte uns auch in Kalifornien überzeugen, so dass das sicherlich nicht die letzte Nacht in einem Haus dieser Kette war.

Und hier findet ihr das Americas Best Value Inn in Bishop:

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

2 Kommentare

  1. Hallo Christiane,
    danke für den Reisetipp. Was hat die Übernachtung gekostet?

    Ich freue mich auf Deine Antwort.

    Grüße
    Lothar

    • Hallo Lothar,
      es freut uns, dass dir unser Reisetipp gefallen hat.
      Wir haben für die Übernachtung 82 EUR bezahlt.

      Viele Grüße,
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.