Fernziele, Florida, USA
Schreibe einen Kommentar

Fort De Soto Beach – einer der schönsten Strände der USA

Jährlich veröffentlicht Stephen Leatherman alias Dr. Beach das Top Ten Ranking der besten Strände in den USA. Ganz vorne mit dabei: Fort De Soto Beach. Für mich als passionierter Sandsammler (viele kleine Fläschchen dekorieren schon unser Wohnzimmer) natürlich ein ‚must see‘.

Südlich von St. Pete Beach

Der North Beach auf Fort De SotoPraktischerweise war Fort De Soto Beach nur eine halbstündige Autofahrt von St. Pete Beach, unserem letzten Standort, entfernt. Am späten Nachmittag, als die Sonne nicht mehr so hoch stand, machten wir uns daher auf nach Fort De Soto Beach. Natürlich waren wir beide sehr neugierig, wie der für Dr. Beach perfekte Strand aussieht und wie sich der Sand an den Füßen anfühlt. Bevor wir jedoch den begehrten North Beach auf Fort De Soto erreichten, wurde ersmal eine Zugangsgebühr in Höhe von 5 USD pro Auto fällig. Um einen der schönsten Strände der USA zu sehen, war es uns das natürlich wert.

Ehemaliger Militärstützpunkt

Das Fort auf Fort De SotoFort De Soto diente ursprünglich als Militärstützpunkt und sollte zudem die Tampa Bay schützen. Das Fort mit seinen Kanonen liegt auf dem Weg zum North Beach und bietet sich für einen Stopp an. Man kann nahezu die komplette Anlage begehen und sich anhand von Informationstafeln und Bildern über die damalige Zeit informieren.

Puderweicher Sand am North Beach

Puderweicher Sand am North Beach in Fort De SotoDer große Parkplatz am North Beach lässt darauf schließen, dass hier zur Hochsaison sehr viele Touristen zu Gast sind. Zu unserer Zeit Mitte Mai waren jedoch nicht allzu viele Gäste da und hatten somit wir auf dem Parkplatz die freie Auswahl. Zwischen Parkplatz und Strand befindet sich eine große Grünfläche mit BBQ-Plätzen – der Gedanke daran war schon sehr verlockend. Endlich am Strand angekommen, mussten natürlich erstmal die Schuhe ausgezogen werden. Puderweich fühlte er sich an, der Sand am North Beach von Fort De Soto. Die Sandkörner sind sehr fein und weich zugleich. Es ist hier wirklich der Sandstrand, der hier der Star ist. Das Meer ist an vielen Ecken, auch in Florida, strahlender und klarer als hier, aber der Sand ist einmalig. Ein kleines Fläschchen davon steht nun auch in unserem Wohnzimmer. 🙂

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.