Italien, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Ein Abendessen bei Don Vito

Ein Bierchen im Ristorante Don Vito

In Massa Lubrense laden viele Restaurants zu einem romantischen, abgelegenen Abendessen direkt am Meer ein. Besonders begehrt dabei ist das Restaurant Don Vito, dem wir ebenfalls einen Besuch abstatteten.

Ein Abendessen wie bei Einheimischen

Bereits im Vorfeld zu unserem Ausflug an die Amalfiküste hatten wir via TripAdvisor recherchiert, welche Restaurants in der Umgebung von Sorrento sich für ein gutes Abendessen eignen würden. Wenn wir südliche Länder bereisen, bevorzugen wir stets Lokalitäten, in denen auch Einheimische essen gehen. Das Don Vito bietet dabei neben frischen Meeresfrüchte- und Fischgerichten auch traditionelle italienische Speisen an, die in den vielen Rezensionen als überdurchschnittlich gut bewertet wurden.

Das Schild des Ristorante Don Vito

Knifflige Anreise

Die Anreise zum Don Vito ist jedoch ein wenig knifflig. In das Küstenörtchen Massa Lubrense kann man nämlich als Besucher nicht direkt hineinfahren, sondern muss etwas oberhalb auf einem bewachten und kostenpflichtigen Parkplatz sein Auto stehenlassen. Für den ganzen Abend kostet dies 5 Euro. Von dort aus folgt man dann dem steilen Weg ca. 5-10 Minuten (je nachdem, ob bergauf oder bergab) zur Strandpromenade, an der sich direkt das Don Vito befindet.

Sonnenuntergang am Strand von Massa Lubrense

Ohne Reservierung ins Ristorante

Wir versuchten im Vorfeld, in dem beliebten Restaurant einen Tisch per E-Mail zu reservieren, mussten vor Ort jedoch feststellen, dass unsere Reservierung nicht angekommen war. Da wir jedoch frühzeitig vor Ort waren, reagierte das freundliche Personal spontan und deckte uns einen zusätzlichen Tisch direkt an der Strandpromenade ein.

Das Ristorante Don Vito liegt direkt an der Strandpromenade

Leckere italienische Küche bei Don Vito

Beim Essen gingen wir dann in die Vollen und genossen nach einem umfangreiche Vorspeisenteller jeweils eine Pizza und ein Nudelgericht, zum Nachtisch dann noch traditionell eine Portion Tiramisu des Hauses. Wir waren sehr begeistert von dem Abendessen und machten uns nach ca. 1,5 Stunden und einem kleinen Spaziergang durch das Örtchen auf den Rückweg zum Auto. Wir können das Don Vito nur wärmstens allen empfehlen, die etwas abseits der Touristenpfade authentische und gute italienische Küche genießen wollen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hier wirklich top. Unser ganzer Abend schlug gerade einmal mit knapp 30 Euro zu Buche.

Auf der folgenden Karte haben wir euch einmal das Don Vito an der Strandpromenade eingezeichnet. Lasst euch übrigens nicht verwirren: bei Google Maps ist die Position des Restaurants falsch eingezeichnet – vermutlich eine Konsequenz aus der schlechten Erreichbarkeit mit Auto.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.