Deutschland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Die neue Parkmitte im Luisenpark Mannheim

Die neuen Seerosenbecken im Luisenpark

48 Jahre nach der ersten Bundesgartenschau in Mannheim im Jahr 1975 kehrt diese im Jahr 2023 wieder dorthin zurück. Wir haben ein paar Bilder von den Baustellen im Luisenpark mitgebracht.

Von der Gondoletta aus betrachtet

Wir fuhren mit den schönen und irgendwie zeitlosen Booten auf dem Kutzerweiher im Luisenpark Mannheim eine volle Runde. Der Einstieg war diesmal am Fernmeldeturm, wo noch nicht allzu viel von den Umbauarbeiten zu sehen war. Doch bereits an der ehemaligen Weinschänke, die leider schon komplett dem Erdboden gleich gemacht wurde, wurden die Änderungen deutlich sichtbar. Hier passiert so Einiges.

Hier stand die Weinschänke im Luisenpark Mannheim

Baustellen rund ums Pflanzenschauhaus

Weiter ging es zum Zwischenhalt und Ein-/Ausstiegspunkt vor dem Baumhain, einer großen Veranstaltungshalle im Luisenpark, die auch am Tag unseres Besuchs für eine Feier genutzt wurde. Dort sind die Einschnitte dann deutlich sichtbar. Das Pinguingehege ist einer großen Baustelle gewichen – hier soll die neue Parkmitte entstehen. Eine große Modernisierungsmaßnahme für den östlichen Teil der großen Parkanlage.

Blick auf das Pflanzenschauhaus im Luisenpark Mannheim

Bootsanleger am Baumhain

Auch der dortige Bootsanleger der Gondoletta hat bereits einige Änderungen erfahren – so wurde die massive Steinmauer zur Seite des Freizeithauses hin durchbrochen und ein Weg zwischen den Grashügeln hindurch angelegt – ein erstes Indiz für eine geänderte Wegeführung im Rahmen der Umbaumaßnahmen, die uns gut gefiel.

Durchbruch vom Bootsanleger der Gondoletta im Luisenpark Mannheim

Neue Becken für die Seerosen

Auch am Pflanzenschauhaus sind die Änderungen deutlich sichtbar. Die Seerosenbecken vor dem großen Haus wurden komplett entleert, erneuert und wurden mit einem klärenden, natürlichen Wasserfiltersystem ausgestattet. Wir sind schon gespannt, wie die neue Bepflanzung aussehen wird.

Die Seerosenbecken im Luisenpark werden schon für die BUGA23 vorbereitet

Alt und Neu

Ein paar Dinge sind im Luisenpark ja schon aus neuerer Zeit, so z.B. der Chinesische Pavillon mit Teehaus und Veranstaltungsflächen. Wir finden, das Besondere am Luisenpark ist neben der großzügigen Weitläufigkeit vor allem auch der Mix aus Altem und Neuem – die neue Parkmitte werden wir daher auch genau im Auge behalten und hoffen, dass auch viele der liebgewonnenen alten Elemente auch nach der BUGA23 erhalten bleiben werden.

Der Chinesische Pavillon im Luisenpark Mannheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.