Deutschland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Die Brunnen im Herzogenriedpark Mannheim

Einer der vielen Brunnen im Herzogenriedpark in Mannheim in der Nahaufnahme

Der Herzogenriedpark ist zwar nur der kleine Bruder des Luisenparks in Mannheim, hat aber auch schöne kleine Besonderheiten – vor allem für Freunde von Wasserspielen.

Überall gibt es Brunnen

Wenn man so durch den Herzogenriedpark schlendert, kommt man immer wieder an ihnen vorbei – an kleinen oder großen, klassischen oder außergewöhnlichen Brunnen und Wasserspielen. Vom einfachen Trinkbrunnen in 70er Jahre-Optik (immerhin wurde der Park zur Bundesgartenschau 1975 in Mannheim angelegt und viele Elemente zeugen noch von dieser Zeit) bis zur großen Fontäne im See ist eigentlich alles dabei. Wir haben Euch mal eine kleine Galerie der vielen Wasserspiele zusammengestellt.

Wasserbälle für alle

Und selbst ein kostenloses Wasserballspiel mit Wasserwerfern für die Kleinen (und Großen) ist vorhanden, bei dem man auf große Bälle schießt und diese somit von Seite zu Seite befördert. Wirklich ein großer Spaß und auch wir mussten da unbedingt mitmachen.

Die Wasserspiele im Herzogenriedpark in Mannheim.jpg

Der kleine Bruder

Zugegeben, der Luisenpark ist sicherlich der schönere, größere, bekanntere der beiden Parks – aber wer auf Brunnen (oder außergewöhnliche Architektur – Bericht kommt bald!) steht, kommt hier auch durchaus auf seine Kosten.

Brunnen am Ende der Kastanienallee im Herzogenriedpark in Mannheim.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.