Fernziele, Kalifornien, USA
Schreibe einen Kommentar

Das (Wahr-)Zeichen von Hollywood

Das berühmte Hollywood Sign in Los Angeles

Es gehört zu den bekanntesten Zeichen der filmschaffenden Branche und dürfte so gut wie jedem Bewohner der westlichen Welt geläufig sein: das Hollywood Sign in den Santa Monica Bergen oberhalb von Los Angeles.

Werbung für Grundstücksmakler

Dreizehn große, weiße und beleuchtete Buchstaben lang war Wort, das hoch über Los Angeles im Stadtteil Hollywood Hills auf dem Mount Lee eigentlich dafür werbe sollte, Grundstücke in dieser Gegend der Millionenmetropole zu erwerben. Mit Film und Fernsehen hatte dieser Schriftzug anfänglich nämlich eher wenig zu tun, als dieser 1923 von einer Maklerfirma aufgestellt wurde und für das „Hollywoodland“ die Aufmerksamkeit künftiger Grundstückseigentümer erzeugen sollte.

Von Hollywoodland zu Hollywood

In den 1940er Jahren entschloss man sich dann – nachdem die Buchstaben fast verrottet waren – die Beleuchtung und die Nachsilbe „Land“ zu entfernen. Dies führte zu dem Schild „Hollywood“, das heutzutage nicht nur jeder eifrige Kinogänger kennen dürfte. Vor de, Jahr 2000 war das Gelände übrigens noch nicht eingezäunt und überwacht, was nicht nur zu Vandalismus, sondern auch zu ungebetenen Gästen auf den anliegenden Grundstücken führte.

Das Hollywood Sign in Los Angeles vom Lake Hollywood Park aus gesehen

Ein Nachbau wird teuer

Wer diesen Schriftzug übrigens nachbauen möchte, braucht etwa 220 Tonnen an Material, im Original bestehend aus Rohren, Telefonmasten und weiß lackierten Holzteilen, die in Summe stolze 137 Meter lang und 14 Meter hoch sind.  Ein einzelner Buchstabe hat dabei eine Breite von ungefähr 9 bis 12 Metern, je nach Art des Buchstabens. Im Jahre 1923 waren dafür 21.000 USD nötig, was heutzutage knapp dem Zehnfachen entspräche. Restauriert wurde der Schriftzug übrigens 1978, mit großem Anteil finanziert und promotet von niemand geringerem als High Hefner, dem Gründer des Playboy.  Viel Spaß und Erfolg also beim Nachbauen.

Bester Platz für Fotos des Hollywood Zeichens

Parkplätze an der Straße in der Nähe des Hollywood Sign in Los AngelesEinen sehr guten Blick hat man übrigens vom Lake Hollywood Park zu Fuße des Mount Lees, gut erreichbar mit dem Auto bzw. Mietwagen. Das Parken am Straßenrand ist kostenlos und überlaufen war es bei unserem Besuch auch nicht. Den Standort haben wir auf der folgenden Karte markiert. Ins Navi gebt Ihr zudem am besten die folgende Adresse ein:

3000 Canyon Lake Dr, Los Angeles, CA 90068, USA

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.