Deutschland, Hotel, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Das Explorer Hotel Berchtesgaden

Gemütliches Doppelzimmer im Explorer Hotel Bertesgaden am Königssee

Ein Highlight im Berchtesgadener Land ist zweifelsohne der Königssee. Im Explorer Hotel Berchtesgaden, welches sich unweit vom Königssee befindet, haben wir eingecheckt.

Eingangsbereich vom Explorer Hotel Bertesgaden am KönigsseeDie Explorer Hotels sind eine junge und moderne Hotelkette, die es in Deutschland und Österreich vor allem junge und junggebliebene Aktivtouristen absieht. Wir fühlten uns von dem Konzept für unseren Wanderurlaub angesprochen und wählten es auch nicht zuletzt aufgrund der guten Lage in Schönau am Königssee aus.

Und hier befindet sich das Explorer Hotel Berchtesgaden am Königssee:

Lockere Atmosphäre

Freundlich und locker begrüßt wurden wir, man war direkt am Du und da wir dem Wunsch des Hotels gefolgt sind und bereits vorab online eingecheckt hatten, gab es auch gar nicht viel zu klären. Die Corona Hygieneregeln des Hotels bekamen wir aber nochmal persönlich erläutert, damit auch alle eine unbeschwerte Zeit im Haus verbringen können.Aussenansicht vom Explorer Hotel Bertesgaden am Königssee

Bezug unseres Zimmers

Wir bezogen unser Doppelzimmer in der dritten Etage und waren begeistert darüber, dass ein Post-It über die letzte Zimmerreinigung informierte. Während unseres Aufenthalts sollte auch keine weitere Reinigung erfolgen, so sah es die Hygieneverordnung des Hotels vor. Für uns vollkommen in Ordnung. Allerdings stellten wir fest, dass die Bettwäsche einer Bettdecke nicht ganz sauber was, was wir reklamierten und mit zahlreichen Entschuldigungen direkt getauscht wurde.

Gemütliches Doppelzimmer

Das Zimmer war sehr gemütlich, der Holzanteil sorgte dafür. In der Zimmerbeschreibung war bereits erwähnt, dass es keinen Kleiderschrank gibt, zahlreiche Ablagemöglichkeiten gab es aber. Uns störte der fehlende Schrank nicht, es war auch nur ein Kurzaufenthalt für uns. Nach unseren Touren haben wir in den Betten super geschlafen und waren am nächsten Morgen gut erholt.

Frühstücksoptionen

Frühstückstüte im Explorer Hotel Bertesgaden am KönigsseeDas Frühstück wird morgens im Frühstücksraum als Büffet angeboten. In Zeiten von Corona konnte man aber auch zwischen zwei Frühstückstüten wählen, die zusammen mit einem Heißgetränk nach Wahl zu einer gewünschten Uhrzeit vor die Zimmertür gestellt werden. Wir wollten uns dem Büffettrubel entziehen und entschieden uns für das Frühstück auf dem Zimmer. Super geklappt hat es und umfangreich genug war es zudem. Wir würden uns wieder dafür entscheiden.Liebevoll gepackte Frühstückstüte im Explorer Hotel Bertesgaden am Königssee

Fazit

Parkplatz vom Explorer Hotel Bertesgaden am KönigsseeDas Konzept von Explorer hat uns wirklich überzeugt und wir haben uns im Haus in Berchtesgaden sehr wohl gefühlt. Für Ausflüge an den Königssee ist das Hotel bestens gelegen, man kann zu Fuß zum See laufen und erspart sich die lästige Parkplatzsuche. Für den Hotelparkplatz fällt pro Nacht eine Gebühr von lediglich 1 EUR an, das ist wirklich sehr fair. Das Frühstücksangebot in Zeiten von Corona konnte bei uns zudem Punkten. Wir denken positiv an unsere Zeit im Explorer Hotel Berchtesgaden zurück und kommen gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.