Deutschland, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Das Cafe Gruber in der Fränkischen Schweiz

Pflaumenkuchen im Cafe Gruber

Direkt an der Wiesent in der Fränkischen Schweiz gelegen, ist das Cafe Gruber mit seiner großzügigen Terrasse eine empfehlenswerte Anlaufstelle.

Überdachte Terrasse des Cafe GruberEine große Terrasse, die zum Schutz vor Regen oder vor zu starker Sonneneinstrahlung überdacht werden kann und die einen schönen Blick ins Grüne bietet – ganz klar, das Cafe Gruber hat eine Premiumstellung in der Fränkischen Schweiz. Nach einer Wanderung ist das Cafe die optimale Anlaufstelle, denn hier werden die Kuchen noch selber gebacken und was hat man sich nach einer Wanderung mehr verdient?

Cafe Gruber in Zeiten von Corona

Herr Gruber, der Betreiber des gleichnamigen Cafes mit angeschlossenen Ferienwohnungen, ließ uns in Zeiten von Corona im Herbst 2020 persönlich rein und bat uns einen Platz auf der Terrasse an. Das Cafe Gruber legte großen Wert auf die Einhaltung der Hygieneregeln und so hatte Herr Gruber u.a. seine Tische im Außenbereich so angeordnet, dass der Abstand zu den Nachbartischen gewahrt wurde.

Selbstgebackener Kuchen mit Aussicht

Kuchen werden im Cafe frisch gebacken, das Angebot variiert. Apfel- und Pflaumenkuchen wurde von uns ausgewählt und von Herrn Gruber kurze Zeit später serviert. Einen kurzen Plausch gibt es gratis dazu, hier kommt man noch gerne ins Gespräch. Die Kuchen waren köstlich und sicherlich trägt auch der Ausblick zum Geschmackserlebnis bei. Eine kleine Oase, das Cafe Gruber in der Fränkischen Schweiz.

Und hier findet ihr das Cafe Gruber:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.