Deutschland, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Zu Gast bei Oma Kleinmann

2015_04_03_16_58_29Bei unserem letzten Besuch in Köln statteten wir Oma Kleinmann einen Besuch ab. Oma Kleinmann ist eine urige kölsche Kneipe, die nicht nur für das frisch gezapfte Kölsch bekannt ist, sondern ebenfalls eine gute Küche hat, die den Fokus auf deftiges, gutbürgerliches Essen legt. Schnitzel in unterschiedlichen Variationen stehen bei Oma Kleinmann ganz oben auf der Speisekarte.

Der Weg zu Oma

Und hier befindet sich Oma Kleinmann:

Große Schnitzelauswahl bei Oma Kleinmann

2015_04_03_17_12_41Schnitzel mögen die Reisefanten ja sehr gerne, so dass diese Kneipe genau der richtige Ort für uns war. Die Sitzplätze sind bei Oma Kleinmann jedoch sehr begehrt, so dass man nach Möglichkeit reservieren sollte. Durch unsere Reservierung bekamen wir sofort einen Tisch und wurden sehr schnell und freundlich bedient. Bei Oma Kleinmann fiel uns auf, dass sehr viel Personal anwesend war, so dass kein Gast lange warten musste – ein deutlicher Pluspunkt. Nach einem Blick auf die (Schnitzel-)Karte entschieden wir uns dann für das original Wiener Schnitzel vom Kalb.

2015_04_03_17_18_43

Für jeden die richtige Schnitzelgröße

2015_04_03_17_44_59Die Schnitzel werden bei Oma Kleinmann in zwei verschiedenen Größen angeboten wird – normal und groß. Dabei sollte man wissen: groß ist wirklich groß! Dazu gibt es Pommes und einen ebenfalls recht großen Salat. Sehr lecker fanden wir es hier! Wir haben diese großen Portionen allerdings nicht geschafft, aber auch dafür hat Oma Kleinmann eine Lösung parat: die Reste werden einfach eingepackt.

Oma ist überall

2015_04_03_18_09_13Obwohl Paula Kleinmann, die die Kneipe 1949 zunächst noch unter anderem Namen eröffnete, vor ein paar Jahren gestorben ist, ist sie in der Kneipe immer noch präsent. Bilder gedenken an Oma Kleinmann und an ihre Zeit in der Kneipe in der Zülpicher Straße.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.