Italien, Kulinarisches, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Traditionelles Abendessen im Cumpa Cosimo in Ravello

Cumpa Cosimo in Ravello

Direkt in der Fußgängerzone von Ravello befindet sich die traditionelle Trattoria Cumpa Cosimo. Das beliebte Restaurant ist zumeist so gut besucht, dass man es aus der Ferne schon an der Warteschlange erkennt.

Außenansicht des Cumpa Cosimo in RavelloReservierungen sind im Cumpa Cosimo empfehlenswert. Die Trattoria ist zwar recht groß aber ohne Wartezeit ist am Abend fast kein Tisch verfügbar. Die Chefin des Hauses, Netta Bottone, übernimmt selbst die Tischzuteilung und ist bei ihren Gästen immer wieder präsent. Im Innenbereich präsentiert sich die Trattoria rustikal und macht so noch mehr Lust auf traditionelles, italienisches Essen.

Jeder wird satt

Wir entschieden uns für Nudeln mit Ragut (nicht mit unserer Bolognese zu verwechseln) und Cannelloni. Beide Gerichte waren unglaublich lecker, so dass wir unsere Teller bis auf den letzten Happen leer gegessen haben. Prompt kam noch ein kleiner Teller mit einem Nachschlag hinterher – sofern ein Gast nicht satt geworden ist, gibt es halt noch eine Portion. Aber damit nicht genug, zum Nachtisch folgte prompt ein Stück Melone auf Kosten des Hauses. Alles in allem nicht nur lecker, sondern auch ein großartiger Service.

Und hier befindet sich Cumpa Cosimo in Ravello:

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.