Fernziele, Singapur, Südostasien
Schreibe einen Kommentar

River Cruise in Singapur

Boot während der River Cruise in Singapur

Eine andere Möglichkeit Singapur aus einer ganz neuen Perspektive kennenzulernen ist während einer River Cruise.

Anlegestelle Clarke Quay für die River Cruise in SingapurGestartet sind wir am Clarke Quay am späten Nachmittag. Die Sonne brannte nicht mehr ganz so stark und das Licht war gut zum fotografieren. Warten mussten wir nur kurz und dann startete auch schon das nächste Boot zur 40 minütigen Tour. Wir fuhren vom Clarke Quay Downtown zum Boat Quay und direkt vorbei am Merlion. Weiter ging es zum Marina Quay, von wo wir einen tollen Blick auf das Marina Bay Sands werfen konnten. Auf der anderen Flußseite ging es schließlich zurück zum Clarke Quay.

Perspektivwechsel

Wir fanden die ganz andere Perspektive Singapurs toll und haben uns daher auch im Außenbereich Plätze ergattert. Es war mitunter sehr heiß dort – aber was tut man nicht alles. 😉 Es gibt aber auch einen sonnengeschützten Innenbereich. Den englischen Erläuterungen kann man aber von überall folgen. 

Singapore City Pass

Wenn ihr längere Zeit in Singapur seid und ihr viele Attraktionen sehen wollt, dann lohnt sich der Singapore City Pass. Dort ist u.a. die River Cruise enthalten. 😉 Aber über den Singapore City Pass berichten wir euch demnächst detaillierter.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.