Nordamerika, USA
Schreibe einen Kommentar

New York bei Nacht

Die New Yorker Wolkenkratzer bei Nacht

New York ist eine tolle Stadt und wir haben einiges entdeckt und erkundet. Auch am Abend lohnt sich ein Spaziergang durch die New Yorker Straßen.

Der Times Square in New York bei NachtWenn es dunkel wird in New York, ist nicht weniger auf den Straßen los. Ganz im Gegenteil, an einigen Plätzen wird es dann richtig voll. Der Times Square ist sicherlich zu keiner Zeit leer aber am Abend tummelten sich dort nochmals deutlich mehr Touristen als am Vormittag bei unserem ersten Besuch. Durch die zahlreichen Leuchtreklametafeln werden die Besucher scheinbar magisch angezogen. Obwohl es dunkel ist, geben diese so viel Licht ab, dass es einfach von allen Seiten leuchtet. Rund um den Times Square gibt es neben Geschäften und Souvenirläden auch Restaurants und zudem ist es zu den Musicals am Broadway nicht weit. Kein Wunder also, dass hier viel los ist.

Ausblick bei Nacht

Einen tollen Blick auf New York erhält man von der Besucherplattform des Empire State Buildings. Wir waren Abend oben und hatten einen grandiosen Blick auf die Stadt. Wir können euch den Besuch daher nur empfehlen und haben hier einen eigenen Artikel über unseren Besuch verfasst.

Beleuchtete New Yorker Skyline

Die 5th Avenue

Taxi am Abend in New YorkViel los ist ebenfalls rund um die 5th Avenue. Zur blauen Stunde waren wir zuvor noch im Central Park unterwegs und erreichten die 5th Avenue über die Grand Army Plaza. Aus dem Park kommend, hat man hier einen tollen Blick auf die Hochhäuser von Midtown Manhattan. Die vielen Lichter der Hochhäuser, in denen auch zu späterer Stunde noch gearbeitet wird, sorgen dabei für ein tolles Flair. An der 5 Avenue in New York am Abend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.