Amalfiküste, Italien, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Kurzurlaub an der Amalfiküste

Positano und der vorgelagerte Strand

In 17 Artikeln haben wir euch von unserem Kurzurlaub an der Amalfiküste berichtet. Wir haben euch nochmal alle Artikel zusammen gestellt.

Los ging es in Neapel, wo wir in der Fresh Glamour Accommodation übernachtet haben. Wir schlenderten in Neapel durch die Straßen und bekamen so einen Eindruck von der Stadt. Leckere Pizza zur Einstimmung gab es in der Antica Pizzeria dell’Angelo.  Zum Abschluss gab es noch ein Eis bei Il Gelato Mennella

Am nächsten Tag fuhren wir zunächst nach Pompeji. Wir schauten uns vor Ort in Ruhe um, berichteten von den örtlichen Gegebenheiten und nahmen euch durch unsere VR Aufnahmen mit ins Geschehen.

Die zweite Nacht verbrachten wir im nostalgischen Hotel Dania in Sorrento und genossen ein tolles Abendessen bei Don Vito

Am dritten Tag fuhren wir die Amalfitana entlang bis nach Amalfi. Wir besuchten zunächst Amalfi und fuhren dann mit dem Boot nach Positano. In Positano ließen wir uns treiben und fuhren letztendlich wieder zurück nach Amalfi. Weiter ging es nach Ravello, wo wir eine Nacht im Il Rifugio de Poeta  verbrachten. Schließlich beendeten wir den Tag mit einem Abendessen bei Cumpa Cosimo in Ravello. 

Am letzten Tag machten wir noch einen kurzen Abstecher nach Ravello, bevor es anschließend zurück nach Neapel und anschließend nach Hause ging. 😉

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.