Fernziele, Florida, Kreuzfahrt, Nordamerika, USA
Schreibe einen Kommentar

Kreuzfahrtparken in Jacksonville

Park EZ Fly Leuchtreklame in Jacksonville

Von Jacksonville startet die Reederei Carnival in die Karibik und auf die Bahamas. Parkmöglichkeiten gibt es viele, wir entschieden uns für das Angebot von Park EZ Fly.

Drive Park Shuttle Cruise – das ist das Motto von Park EZ Fly. Der Parkplatz befindet sich unweit des Flughafens von Jacksonville und bietet so nicht nur Parkmöglichkeiten für Kreuzfahrpassagiere, sondern auch für Flugreisende.

Der Parkplatz von Park EZ Fly

Büro von Park EZ Fly in JacksonvilleUnseren Parkplatz buchten wir übers Internet und zahlten für 5 Tage rund 45 EUR. Da dies deutlich günstiger war, als der Parkplatz am Terminal, war die Entscheidung einfach. Park EZ Fly bietet dabei einen kostenlosen Shuttle zum Terminal und auch zum Flughafen. Leider war es nicht möglich, uns im Vorfeld die Zeiten des Shuttles aufzugeben, obwohl wir vor Ort einen Fahrplan vorfanden. Gerne hätten wir es so gehalten, dass wir nicht 30 Minuten hätten warten müssen, weil wir den letzten Shuttle gerade verpasst haben. In direkter Umgebung zu Park EZ Fly befinden sich übrigens zahlreiche weitere Parkplätze.

Der Autoschlüssel

Die Abgabe des Auto war unkompliziert aber dass der Parkplatz die Autoschlüssel an sich nehmen möchte, stand auf der Website nicht. Dies wollten wir auch nicht, da es sich um einen Mietwagen handelte und wir kein Risiko eingehen wollten. Zähneknirschend akzeptierte man dies.

Shuttle zum Terminal

Shuttlezeiten des Park EZ Fly in JacksonvilleRund 20 Minuten dauerte die Fahrt vom Parkplatz zum Terminal. Der Transport erfolgte dabei in einem Kleinbus. Für die Rückfahrt erhielten wir einen Zettel mit den Abfahrtszeiten ausgehändigt. Als wir nach unserer Kreuzfahrt am Treffpunkt ankamen, warteten bereits weitere Passagiere, die unmöglich alle in den Bus passten. Und so war es auch, zumal eine Familie so viel Gepäck dabei hatte, dass dieses neben dem Fahrer verstaut und angeschnallt wurde. Die Leute waren verständlicherweise verärgert, dass sie über eine Stunde auf den nächsten Bus warten sollten. Zwischenzeitlich trafen immer mehr Leute ein. Die Organisation des Transports ließ daher leider zu Wünschen übrig, wir hatten allerdings Glück und kamen schnell zum Auto und konnten unseren Roadtrip fortsetzen.Shuttle vom Park EZ Fly in Jacksonville
Kreuzfahrtterminal von Jacksonville

Und hier befindet sich der Parkplatz von Park EZ Fly:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.