Deutschland, Hotel, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Hotel Fire & Ice in Neuss

Logo vom Hotel Fire Ice in Neuss

Direkt an der Jever Fun Skihalle in Neuss befindet sich das Hotel Fire & Ice. Einen Tag im Schnee kann man hier wunderbar mit einer Hotelübernachtung kombinieren. Da der Schnee aktuell im Norden leider noch auf sich warten lässt, verbrachten wir ein Wochenende im Hotel Fire & Ice in Neuss.

Hotellobby im Hotel Fire Ice in NeussEin freundliches ‚Servus‘ begrüßte uns beim Check-In: alle Mitarbeiter im Hotel Fire & Ice in Neuss tragen nicht nur Tracht, sondern sind auch stets sprachlich bedacht, das Flair der Alpen zu vermitteln. Rein optisch schafft es das Hotel Fire & Ice in Neuss schon im Empfangsbereich, welcher gemütlich bayrisch eingerichtet ist. Von Anfang an haben wir uns im Hotel Fire & Ice in Neuss sehr wohl gefühlt.

Aussenansicht vom Hotel Fire Ice in Neuss

Direkt an der Skihalle

Jever Fun Skihalle NeussUnser Doppelzimmer war erst ab 15 Uhr bezugsfertig, so dass wir die Zeit bis dahin auf der Piste verbrachten. An diesem Samstag Ende November war die Piste vor allem von vielen Skischülern besucht. Dennoch hatten wir immer genügend Platz und konnten mit dem Lift zudem gut und schnell wieder nach oben fahren. Wenn der Schnee auf sich warten lässt oder die Fahrt in Berge einmal zu weit sein sollte, ist die Jever Fun Skihalle durchaus eine gute Alternative. Hotelgäste müssen das Gebäude zudem noch nicht mal verlassen, sondern können sich mit ihrer Zimmerkarte direkt im Gebäude fortbewegen.

Modernes Doppelzimmer

Doppelzimmer im Hotel Fire Ice in NeussAm späten Nachmittag bezogen wir dann unser sehr modernes aber zugleich auch sehr gemütliches Doppelzimmer. Der bayrische Stil wurde auch hier fortgesetzt und versetzte uns gedanklich gleich in den Süden Deutschlands. Das Badezimmer war ebenfalls sehr modern ausgestattet und war zudem blitzblank – wirklich super! Gut gebettet haben wir im Hotel Fire & Ice in Neuss wirklich sehr gut geschlafen. Eine spezielle Karte über Kopfkissen jeglicher Art, die zur Verfügung stehen, kann aber auch nur für eine gute Nacht sorgen.

Wellness

Das Hotel bietet zudem einen eigenen Wellnessbereich, der zwei Saunen und ein Dampfbad beinhaltet. Handtücher und kostenlose Getränke waren im Wellnessbereich verfügbar. Von den Etagen führt ein separater Lift direkt dorthin. Wer sich weiterhin sportlich betätigen möchte, der findet hier ebenfalls einen Fitnessraum vor.

Abendessen im Hotel Fire & Ice

Restaurantbereich im Hotel Fire Ice in NeussVom Restaurant hat man einen herrlichen Blick auf die Piste der Jever Fun Skihalle. Wir haben mit Halbpension gebucht und durften uns abends ein drei Gänge Menü von der Karte zusammen stellen. Unser einziger Minuspunkt geht leider an den Service im Restaurant: obwohl mit vier Personen ausreichend Personal für die besetzten Tische vorhanden war, herrschte hier keine sichtbare Struktur. Während des Abends wurden wir von allen Servicekräften bedient, jedoch wusste keiner, was der Andere schon gemacht hat. So hatten wir beispielsweise schon unser Brot, bevor wir überhaupt etwas bestellt hatten oder gar die Karte erhielten. Dass der zweite Gang serviert wurde, als wir den ersten Gang noch nicht abgeschlossen hatten, nahmen wir schließlich mit Humor, darf jedoch natürlich nicht vorkommen. Geschmacklich war das Essen in Ordnung aber auch kein Highlight. Drei vollwertige Gänge hätten es zudem nicht sein müssen, da wir die Portionen nicht mal annähernd schafften.

Frühstück am nächsten Morgen

Frühstück im Hotel Fire Ice in NeussAm nächsten Morgen wurde ebenfalls im Restaurant das Frühstücksbuffet aufgebaut. Bis 11h steht es am Wochenende zur Verfügung und bot allerlei Leckereien. Genügend Plätze standen auch zur Verfügung, so dass wir gut gestärkt in den neuen Tag gestartet sind.

 

Fazit

Lage:4 Stars (4 / 5)
Zimmer:4.5 Stars (4,5 / 5)
Sauberkeit:4.5 Stars (4,5 / 5)
Service:2.5 Stars (2,5 / 5)
Preis-Leistung:3.5 Stars (3,5 / 5)
Durchschnitt:3.8 Stars (3,8 / 5)
Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.