Deutschland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Ein Wochenende im Hotel Mein Strandhaus in Niendorf

Doppelzimmer im Hotel Mein Strandhaus in Niendorf

Direkt an der Niendorfer Promenade befindet sich das Hotel Mein Strandhaus. Im August verbrachten wir hier eine kleine Auszeit.

Wir wählten das Hotel Mein Strandhaus aufgrund der guten Lage direkt an der Promenade und sollten auch nicht enttäuscht werden. Auf dem Hoteleigenen Parkplatz fanden wir einen Parkplatz und beim Check-In wurden wir sehr freundlich begrüßt. Nachdem wir den Meldebogen ausgefüllt und alle wichtigen Infos für unseren Aufenthalt erhalten haben, konnten wir mit dem Fahrstuhl in die zweite Etage des Hotels fahren, wo sich unser Zimmer befand.

Check-In in Zeiten von Corona

In Zeiten von Corona war im August eine Übernachtung in Schleswig-Hollstein nur geimpft, genesen oder getestet möglich. Der entsprechende Nachweis wurde beim Check-In entsprechend kontrolliert. Zudem nutzt das Hotel Mein Strandhaus die Luca App, um die Anwesenheiten im Hotel sowie im Restaurant zu dokumentieren.

Sehr geräumige Doppelzimmer

Zimmerblick im Hotel Mein Strandhaus in NiendorfUnser Doppelzimmer war sehr geräumig und maritim modern eingerichtet. Alles war in einem sehr guten Zustand, so dass hier in letzter Zeit vermutlich investiert wurde. Die Farben waren sehr gut aufeinander abgestimmt und wir hatten direkt das Gefühl uns wohl zu fühlen. Das angrenzende Badezimmer war ebenfalls sehr geräumig und modern. Weitere positive Aspekte unseres Zimmers waren der Safe und der Kühlschrank.

Frühstücksbuffet

Morgens wurde bis 10.30h ein Frühstücksbuffet angeboten. Obgleich aufgeführt war, dass sich aufgrund der Corona Hygieneregeln max. 8 Personen gleichzeitig am Buffet aufhalten dürfen, hielt sich daran leider nicht jede/r, was auch nicht weiter kontrolliert wurde. Wir hätten es begrüßt, wenn dies das Servicepersonal besser im Blick gehabt hätte. Die Qualität der Speisen war sehr gut, es gab frische Brötchen (keine aufgebackenen), Eierspeisen, sogar Pfannkuchen sowie frisches Obst. Am Platz konnten Kaffeespezialitäten ohne Aufpreis bestellt werden. Es besteht die Möglichkeit, das Frühstück im Restaurant, im Wintergarten oder auf der Terrasse einzunehmen.Frühstück im Hotel Mein Strandhaus in Niendorf

Fazit

Verlässt man das Hotel Mein Strandhaus, so findet man sich direkt auf der Promenade wieder, der Stand befindet sich direkt hinter der Promenade. Das Hotel Mein Strandhaus in Niendorf können wir nur weiterempfehlen. Vor allem, wenn es im Vergleich zu Timmendorf auch mal etwas ruhiger sein darf.

Und hier befindet sich das Hotel Mein Strandhaus in Niendorf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.