Italien, Nahziele, Sardinien
Schreibe einen Kommentar

Ein großer (Reise)Elefant auf Sardinien

Der große Elefantenfelsen (oder auch Roccia dell’Elefante) in der Nähe von Castelsardo im Nordwesten Sardiniens ist eine Art Wahrzeichen der Insel. Klar, dass auch die Reisefanten beim großen Bruder einmal vorbei schauten.

Von Valledoria kommend fuhren wir auf der SS134 Richtung Castelsardo, als wir kurz vor dem kleinen Ort Multeddu auf der linken Straßenseite den großen Elefantenfelsen erblickten. Parkplätze gibt es so direkt keine, der Standstreifen wurde aber bereits von anderen Touristen zum Parkplatz umfunktioniert, so dass auch wir unseren Mietwagen kurz abstellten. Da sich der Autoverkehr in Grenzen hielt, war es auch kein Problem und wir überquerten zügig die Straße, um den Elefanten auf ein paar Bildern festzuhalten.

Und hier findet ihr den Elefantenfelsen:

Großer Elefantenfelsen bei Castelsardo auf Sardinien

Der Elefantenfelsen, der übrigens aus Trachytfels besteht, hat seinen Ursprung in der Steinzeit. Damals wurden kleine Nischen und Kammern in den Felsen gehauen, in den sie Urnen beisetzten. Die hintere Seite des Elefanten zeigt nach wie vor diese Einkerbungen.

Das eBook zum wundervollen Roadtrip durch Sardinien

Das eBook zum wundervollen Roadtrip durch SardinienIhr wollt noch mehr Tipps und Berichte zu Sardinien? Dann besorgt euch unser Reisefanten-eBook in den bekannten eBook Stores oder klickt hier für weitere Informationen.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.