Italien, Kulinarisches, Nahziele, Südtirol
Schreibe einen Kommentar

Ein Café Besuch in Nals

Gemischter Eisbecher im Cafe Erschbamer in Nals in Südtirol

Auch zur Kaffee- und Kuchenzeit hat Nals die passende Antwort – das Café Erschbamer.

Über das kulinarische Angebot im kleinen Ort Nals in Südtirol haben wir euch bereits berichtet. Auffällig viele Restaurants gibt es in dem doch recht kleinen Ort. Damit auch die Nachmittagszeit abgedeckt ist, gibt es natürlich auch ein Café in Nals. An einem regnerischen Tag kamen wir vorbei.

Großzügige Terrasse

Das Café Erschbamer erscheint von außen recht beschaulich, doch von der Straße kann man die große Terrasse, die mit zum Haus gehört, nicht ersehen. Diese ist sehr großzügig angelegt und ein Teil ist zudem überdacht, so dass man im Sommer auch an Regentagen draußen sitzen kann. Genau dafür entschieden wir uns und suchten uns einen netten Platz aus. Im Café waren einige Jugendliche aus dem Dorf zu Gast und neben uns noch ein paar weitere Touristen, voll war das Café aber nicht.Aussenbereich vom Cafe Erschbamer in Nals in Südtirol

Kaffee und Eis

Wir wurden prompt bedient und wählten einen Kaffee und einen Eisbecher mit drei Kugeln, den wir uns zusammenstellten. Das Café wirbt mit Eis aus eigener Herstellung, so schön cremig, wie wir es kennen, war es allerdings nicht, stattdessen leicht wässrig. Dafür waren die Portionen sehr großzügig und drei Kugeln Eis waren fast zu viel. Sehr lecker war der Kaffee der österreichischen Marke Julius Meinl.Eisbecher im Cafe Erschbamer in Nals in Südtirol

Hier findet ihr das Cafe Erschbamer in Nals:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.