Fernziele, Florida, Kulinarisches, USA
Schreibe einen Kommentar

Dinner mit Al Capone in Orlando

Ein unterhaltsames und lustiges Dinner mit Al Capone kann man in Orlando erleben. Dinner Shows sind in Orlando sehr beliebt und werden vielfach angeboten. Uns sprach die Al Capone’s Dinner Show auf Anhieb an und wir waren sehr gespannt, als wir nach unserer Ankunft in Orlando ins Chicago der 30er Jahre eintauchten.

Dreimal klopfen bitte

Die Capone Dinner Show in Orlando ist sehr beliebtDoch zunächst mussten sich alle Gäste Zutritt zu Al Capone verschaffen. Dreimal klopft hierzu jeder Gast gegen ein geheimes Fenster in der Tür im Vorraum des Theaters, bevor diese durch eine Hausdame des Paten geöffnet wird und nun das geheime Passwort gefordert ist. Da geheime Passwörter natürlich geheim bleiben sollen, werden wir dieses ebenfalls nicht verraten. 😉 Wir hatten jedenfalls den richtigen Code und durften die Welt von Al Capone betreten.

Zu Gast bei Al Capone in Orlando

 All inclusive Buffet

Kostenloses Buffet bei der Capone Dinner Show in OrlandoNachdem Erinnerungsfotos von jedem Gast gemacht wurden, welche später in eine Zeitung als Fahndungsfotos eingearbeitet werden oder auch direkt als Foto gekauft werden können, wurden die Plätze durch die Hausdamen zugeteilt. Der erste Teil des Abends beginnt anschließend mit dem Dinner, welches man gegen den Verzehr eines zusätzlichen Getränks bereits eine Stunde vor dem offiziellen Einlass beginnen kann. Obwohl wir erst zum genannten Einlass eintrafen, bat das Buffet immer noch die volle große Auswahl. Das im Eintrittspreis enthaltene Dinner umfast allerlei Speisen: von Pizza über Nudeln, Salate, Truthahnbraten bis zum Dessert – hier findet sicherlich jeder etwas. Zum Beginn der Show wird das Buffet jedoch abgeräumt, so dass die Zeit zum Essen unter Umständen doch etwas kurz sein kann. Wer ganz in Ruhe essen möchte, der sollte also schon entsprechend früher eintreffen und in das Zusatzgetränk investieren.

Vielseitiges Showprogramm

Vielseitiges Programm bei der Capone Dinner ShowGegen 20 Uhr hieß es dann Showtime und Al Capone und Co. haben das Theater ordentlich aufgemischt. Das bunt gemischte Publikum von jung bis alt hatte sichtlich Spaß an dem vielseitigen Programm aus Comedy- und Songeinlagen, bei dem auch das Publikum immer wieder aktiv eingebunden wurde. Über die Show selbst wollen wir euch nicht zu viel verraten, da wir euch den Spaß nicht vorweg nehmen wollen. Wir hatten auf jeden Fall einen sehr lustigen, gesponserten Abend mit Al Capone und können euch den Besuch der Al Capone’s Dinner Show nur empfehlen.

→ Zur Website der Al Capone’s Dinner Show

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.