Fernziele, Kreuzfahrt, Vereinigte Arabische Emirate, Vorderasien
Schreibe einen Kommentar

Der Kreuzfahrthafen von Dubai

Blick auf den Hafen von Dubai

Die letzte Station unserer Reise auf der AIDAbella war letztendlich Dubai.

Alleine die Einfahrt in den Hafen von Dubai war schon ein Erlebnis für sich. Die Skyline um den Burj Khalifa zeigte sich schon aus der Ferne. Die langsame Einfahrt in den Hafen wurde von vielen Passagieren beäugt und so waren auch wir auf unserem Balkon.

Einfahrt in den Hafen von Dubai

 

Moderner Kreuzfahrthafen in Dubai

Wir wurden so optimal auf Dubai eingestimmt und schließlich hieß es, dass wir angelegt haben. Zum letzten Mal also, dieses Mal in Dubai. Der moderne Hafen von Dubai hat einen eigenen Kreuzfahrtbereich und das Terminal ist ebenso modern. Der erste Eindruck stimmt hier jedenfalls. Im Terminalgebäude gibt es kleine Läden und auch der nächste Geldautomat ist nicht weit. Das Kreuzfahrtterminal von Dubai

Vom Terminal in die Stadt

Vor dem Terminal warten Taxen, es werden zudem direkt von dort aus Touren mit den roten Hop On / Hop Off Bussen angeboten. Sehr praktisch, dass direkt am Terminal gestartet werden kann. Viele AIDA Fahrer nahmen dieses Angebot wahr – wir ebenfalls. Alternativ dazu ist die nächste Metro Station einige Gehminuten entfernt und Dubai kann auf eigene Faust erkundet werden. Ausflugsangebote haben wir ansonsten direkt am Terminal nicht wahrgenommen. Die AIDAbella im Hafen von Dubai

Und hier befindet sich der Hafen von Dubai:

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.