Hotel, Nahziele, Spanien
Schreibe einen Kommentar

Hotel Garau an der Playa de Palma

Doppelzimmer im Hotel Garau auf Mallorca

Ein Kurzaufenthalt auf Mallorca, vor Corona waren wir öfter mal übers Wochenende auf der Insel. Kurze Wege vom Flughafen an die Playa de Palma, perfekt für einen Kurzaufenthalt. Zuletzt waren wir im familiären Hotel Garau untergebracht.

Weg vom Hotel Garau zum MeerEin kleines familiäres Hotel, etwas zurück gesetzt von der Promenade aber dennoch unweit vom Meer, das ist das Hotel Garau. Der Zutritt zum Hotel ist über ein PIN geregelt, im Hotel selber verwaltet ein elektronischer Schlüsselsafe die Schlüsselvergabe sowie die Rückgabe. Tagsüber ist die Rezeption nur bis zum Mittag besetzt, eine Notfallnummer ist ansonsten aber erreichbar. In der Nacht gibt es einen Nachtportier, der zudem für Ordnung sorgt. Und so wird anders als in einigen angrenzenden Hotels hier die Nachtruhe eingehalten.

Schönes Doppelzimmer

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Dachterrasse, herrlich. Das Zimmer war sehr gemütlich eingerichtet, die Betten waren bequem und eine Klimaanlage sorgte für angenehme Temperaturen. Badezimmer und WC waren praktischerweise getrennt und das Badezimmer war gut ausgestattet, es fehlte weder am Fön noch an der Seife.

Frühstück im Umkreis

Frühstück wird seit Corona nicht mehr angeboten, was aber auch kein Problem ist, denn im Umkreis gibt es mehrere Frühstücksmöglichkeiten. Im Erdgeschoss des Hotels gibt es aber einen Kaffeeautomaten sowie einen weiteren Automaten mit Snacks.Aussenansicht vom Hotel Garau auf Mallorca

Und hier befindet sich das Hotel Garau:


Das hier beschriebene Hotel Garau hat offiziell nur einen Stern – hätten wir das nicht gewusst, wären wir von drei Sternen ausgegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.