Deutschland, Nahziele
Schreibe einen Kommentar

Impressionen aus St. Goar

Von Burg Rheinfels aus lässt sich schön der Schiffsverkehr beobachten

Im Oberen Mittelrheintal befindet sich – gelegen nahe des berühmten Loreley-Felsens – die Stadt St. Goar. Stadtgeschichtlich gesehen fing St. Goar bereits zu römischer Zeit als kleine Siedlung an, den Namen erhielt sie vom Heiligen Goar, einem Einsiedler, der für seine große Gastfreundschaft bekannt war. Die überaus positiven Nachwehen seines Wirkens haben wir erst kürzlich im Landgasthof Rebstock erfahren dürfen.

In diesem Artikel haben wir euch ein paar Impressionen zu diesem beschaulichen und streckenweise etwas im Dornröschenschlaf scheinenden Städtchens zusammengestellt.

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.