Deutschland, Hotel
Schreibe einen Kommentar

Hotel Wyndham Excelsior in Berlin

Doppelzimmer im Hotel Wyndham Excelsior in Berlin

In der vergangenen Woche fand in Berlin die diesjährige ITB statt. Klar, dass wir als Reisefanten auch vor Ort waren. Während unseres Aufenthalts übernachteten wir im vier Sterne Hotel Wyndham Excelsior in der Nähe des Ku’damm. Bevor wir euch von der ITB berichten, hier zunächst ein paar Zeilen zu unserem Hotelaufenthalt.

Eine gute und möglichst direkte Anbindung an die Berliner Messe bei guter Lage und das zu einem guten Preis. Das waren unsere Kriterien für die Hotelauswahl in der Hauptstadt zur Messezeit. Fündig geworden sind wir mit dem Hotel Wyndham Excelsior der bekannten Wyndham Kette.

Anreise zum Hotel Wyndham Excelsior

Das Hotel Wyndham Excelsior in Berlin von außenDie Anreise zum Hotel Wyndham Excelsior im öffentlichen Nahverkehr klappte super und völlig unproblematisch. Von der SBahn Station Bahnhof Zoologischer Garten waren es nur wenige Gehminuten bis ins Hotel. Vorbei an diversen weiteren Hotels in der Hardenbergstr. hat das Hotel Wyndham Excelsior von außen leider nur den Charme eines alten Berliner Bürogebäudes. Deutlich eleganter und stylischer begrüßte uns dann hingegen der Empfangsbereich, der zu unserer Ankunftszeit am frühen Abend gut frequentiert war. Ausschlaggebend dafür waren sowohl die dortige Bar als auch der gemütliche Kamin – beides wurde gut angenommen.

Gemütliches Foyer mit Kamin im Hotel Wyndham Excelsior in Berlin

Und hier befindet sich das Hotel Wyndham Excelsior:

Der bekannte zweite Blick

Recht kleine Doppelzimmer im Hotel Wyndham Excelsior in BerlinDer Check In klappte schnell und problemlos und so ging es für uns mit dem Fahrstuhl in die oberste der acht Etagen. Unser recht kleines Zimmer wirkte auf den ersten Blick modern, der zweite Blick verriet dann aber allerdings, dass auch die Zimmer schon ein paar Tage hinter sich haben. Wir hatten wenig Platz um unsere Sachen zu verstauen – mit zwei großen Koffern könnte das durchaus zum Problem werden. Das Badezimmer war ebenfalls sehr klein und leider nur schwach beleuchtet. Pflegeprodukte standen, wie es sich für ein vier Sterne Hotel gehört, bereit. Ebenso gab es im Zimmer Tee und Kaffee zum selber kochen. Die Heizung funktioniert während unserer Zeit leider nicht, stattdessen war die Klimaanlage in Betrieb. Richtig warm werden wollte diese leider nicht. Mit der Heizung wären wir eindeutig glücklicher gewesen.

Ein Wechsel zu viel

Angeboten wurde der tägliche Wechsel der Bettwäsche sowie der Handtücher. Für einen Kurzaufenthalt ist das unserer Meinung nach aber nicht nötig. Da wir deswegen auch nicht die dafür vorgesehenen Wechselkarten aufstellten, waren wir umso verwunderter darüber, dass wir am nächsten Tag alles frisch vorfanden.

Gut gestärkt in den Tag

Frühstücksrestaurant im Hotel Wyndham Excelsior in BerlinDas Frühstück wurde im Restaurant im Erdgeschoss angeboten und war sehr umfangreich. Warme und kalte Speisen waren genauso vorhanden wie Cerealien und Obst. Die Angestellten waren sehr aufmerksam und so wurden leere Teller schnell abgeräumt. Zu den Stoßzeiten kann es schonmal etwas voller werden, einen freien Platz haben wir allerdings immer gefunden.

Fazit

Das Wyndham Excelsior ist ein solides Hotel in guter und zentraler Lage. Aufgrund des großen Hotelangebots in Berlin sind uns in der vier Sterne Kategorie aber deutlich bessere und neuere Hotels in der gleichen Preisklasse bekannt. Zur Messezeit rufen jedoch viele Hotels entsprechend Aufschläge auf, was beim Hotel Wyndham Excelsior nicht der Fall war. Somit war das Preis-/Leistungsverhältnis zu unserer Reisezeit wirklich in Ordnung.

Lage:   3.5 Stars   3,5
Zimmer:   2.5 Stars   2,5
Sauberkeit:   3.5 Stars   3,5
Service:   3 Stars   3
Preis-Leistung:   3.5 Stars   3,5
Durchschnitt:   3.2 Stars   3,2
Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>